Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EQ3 – Mehr Energieeffizienz in der Getriebetechnik

17.04.2009
Die Industrie investiert verstärkt in energieeffiziente Produkte. Als Konsequenz daraus bündelt Zeitlauf die Eigenschaften seiner Getriebe unter dem Slogan „EQ3 Energy Intelligence = Energieeffizienz. Laufruhe. Lebensdauer“.

Die energieeffiziente Antriebstechnik spielt seit Jahren im gesamten Produktions- und Lebenszyklus der Getriebe von Zeitlauf eine vorrangige Rolle. Die hohe Leistungsfähigkeit und der enorm hohe Wirkungsgrad erlauben den Einsatz deutlich kleinerer Motoren mit wesentlich geringerem Energiebedarf.

Ein Beispiel ist das Winkelgetriebe Etacrown mit Kronenradtechnologie. Es benötigt dem Hersteller zufolge aufgrund des optimalen Wirkungsgrads von mehr als 85% für die gleiche Leistungsabgabe wesentlich weniger Energie als Schneckengetriebe. Das bedeutet deutliche Energieeinsparungen durch den Einsatz von kleineren Elektroniken und Schaltnetzteilen sowie Motoren mit kleinerer Leistung.

Messungen im Geräuschlabor bescheinigen den Getriebemotoren regelmäßig beste Werte für extreme Laufruhe und Geräuschreduzierung. Mit dem Planetengetriebe Noiseless Plus ist Zeitlauf nach eigenen Angaben die Entwicklung eines der laufruhigsten und leisesten Planetengetriebe gelungen, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Wesentlich für die hohe Laufruhe dieser Baureihe sind die Planetenräder aus hochwertigem Kunststoff. Die Schrägverzahnung gewährleistet einen gleichmäßigen Eingriff und ermöglicht dadurch besonders hohe übertragbare Lasten.

Durch den hohen Wirkungsgrad, die Verwendung von hochwertigen Materialien als Verzahnungswerkstoff und einen optimierten Verzahnungseingriff erreichen die Getriebemotoren des fränkischen Herstellers eine überdurchschnittlich hohe Lebensdauer. Um diese Produktqualität zu sichern, investiert Zeitlauf in eigens entwickelte Produktionsmaschinen, ausgeklügelte Prüfverfahren, intensive Dauertests sowie eine permanente Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse.

„In der Industrie gibt es erhebliche Möglichkeiten, Energie effizienter zu nutzen und so die Kosten zu senken“, sagt Thomas Horz, Geschäftsführer des Unternehmens. Unsere Getriebemotoren können einen erheblichen Beitrag dazu leisten. Das zieht nicht nur eine erhöhte Leistungsfähigkeit für die Unternehmen mit sich, sondern führt auch zu besserer internationaler Wettbewerbsfähigkeit und zur Sicherung von Arbeitsplätzen.“

Zeitlauf Antriebstechnik auf der Hannover-Messe 2009: Halle 14, Stand L16

Peter Steinmüller | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/antriebsundsteuerungstechnik/articles/184136/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Im Focus: Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten dereinst in Leuchtdioden zum Einsatz kommen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der ETH Zürich, von IBM Research Zurich, der Empa und von vier amerikanischen Forschungseinrichtungen hat die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

Wie sieht die Bioökonomie der Zukunft aus?

10.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus

16.01.2018 | Medizin Gesundheit

Material löst sich dynamisch statt kontinuierlich

16.01.2018 | Geowissenschaften

Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur

16.01.2018 | Wirtschaft Finanzen