Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Effizienzsprung in der automatisierten Produktion

23.02.2011
Mit einer neuen Entwicklungsumgebung von Siemens wird die Planung und Realisierung von Industrieautomatisierung einfacher und effizienter.

Mit dem TIA Portal (Totally Integrated Automation) sparen Entwickler Zeit, denn sie können alle denkbaren Automatisierungsaufgaben in der industriellen Fertigung - komplette Anlagen von der Steuerung bis hin zu Bedienoberflächen - einheitlich konzipieren, statt jede Aufgabe in eigenen Werkzeugen zu bearbeiten.


Siemens Industry Automation hat das TIA Portal zwei Jahre lang mit Pilotkunden erprobt und verfeinert. Die besonders benutzerfreundliche Bedienung wurde anhand der Kundenrückmeldungen von den Usability-Experten der zentralen Siemens-Forschung von den ersten Konzepten bis zur Umsetzung mitgestaltet.

Die Stärke der Software zeigt sich beispielsweise bei einer Fertigungsstraße für Autos, weil deren Konzeption zahlreiche Aufgaben umfasst: Die Arbeitsschritte aller Roboter werden geplant, Motoren für die Bänder und Maschinen verteilt und gesteuert, Sensoren eingerichtet oder passende Bedienelemente und Anzeigen entwickelt. Heute verwenden Entwickler für jede dieser Einheiten unterschiedliche Programme. Sie müssen sich in jede Software einarbeiten, die Daten konsistent halten und sich darum kümmern, dass am Ende alle Komponenten zusammenarbeiten.

Das TIA Portal nimmt ihnen diese Arbeit ab. Sie können alle Aufgaben über eine einheitliche Oberfläche abwickeln und Daten oder Bibliotheken zentral pflegen. Änderungen werden automatisch projektweit übertragen. Praxisversuche zeigen, dass nachträglich weniger Korrekturen gemacht werden müssen. Das TIA Portal ist so gestaltet, dass es auch Neueinsteiger schnell intuitiv bedienen können: Aufgabenorientiert wird der Anwender durch die einzelnen Arbeitsschritte geleitet.

Siemens stellt jetzt weitere Entwicklungsprogramme, so genannte Engineeringtools, auf das TIA Portal um. Bereits verfügbar sind Werkzeuge für die Programmierung von Steuerungen, die Konfiguration von Bedien- und Anzeigeelementen und die Projektierung von Antrieben. Das TIA Portal ist die logische Fortführung des Konzepts Totally Integrated Automation, mit dem Siemens seit bald 15 Jahren alle Komponenten einer Fertigung durchgängig kompatibel macht. Für die Entwicklung beobachteten die Usability-Experten über Jahre hinweg die Arbeit vieler Kunden, um das Portal so praxisnah wie möglich zu gestalten. (IN 2011.02.5)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation
http://www.industry.siemens.com/topics/global/de/tia-portal/Seiten/default.aspx

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht CI-Maschine von EMAG ECM: Hocheffektive Lösung für das Entgraten von komplexen Bauteilen
12.04.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Kaltmassivumformung: auch komplexe Bauteilherstellung virtuell und kostengünstig designen
29.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics