Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wellendichtung für Solaranlagenantrieb

15.10.2007
Wellendichtringe mit einem Durchmesser von 520 mm stellt Brammer in Zusammenarbeit mit Simrit her. Sie erfüllen die speziellen Anforderungen von Solarparkanlagen zur Gewinnung von Sonnenenergie. Sie müssen dort auch extremen thermischen Belastungen widerstehen.

Mit der Niederlassung Reutlingen stellt Brammer die Versorgung der Flender Tübingen GmbH unter anderem mit Radialwellendichtungen sicher.

Das Tochterunternehmen der A. Friedr. Flender AG - Teil des Siemens Geschäftsbereiches A&D - ist ein international agierender Systemanbieter in der Antriebstechnik.

Am Standort Tübingen werden hochwertige Getriebemotoren, Steuerungs- und Regelungstechnik gefertigt.

Unter anderem auch für Solaranlagen zur Gewinnung von Sonnenenergie. In diesem Segment hat das Unternehmen eine neue Technik im Bezug auf Antriebe entwickelt.

Wellendichtringe sind speziell angepasst

Simrit, dem führenden Hersteller von Wellendichtringen, gelang es, diese speziellen Radialwellendichtringe für Flender zu entwickeln.

Jürgen Brunner: „Brammer hat das Projekt in enger Zusammenarbeit mit Simrit über den gesamten Verlauf von Produktentwicklung über Angebot, Bemusterung, Prüfzeugnisse bis hin zu den Serienlieferungen begleitet und die zuverlässige Belieferung von Flender sichergestellt.“

Dichtringe wurden in Österreich erfunden

Als der österreichische Ingenieur Walther Simmer 1929 die später nach ihm benannten Simmerringe aus Leder erfand, konnte er nicht ahnen, dass seine Erfindung zur Abdichtung von Maschinengehäusen bei austretenden Elementen, wie etwa Wellen oder Schubstangen, den Durchbruch in Sachen Dichtung bedeutete.

In unzähligen Größen, Variationen und Materialien kommen heutzutage diese Wellendichtringe als unverzichtbare Hightech-Bauteile, beispielsweise in allen Bereichen des Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbaus, zum Einsatz.

Reinhold Schäfer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1602&pk=95570

Weitere Berichte zu: Gewinnung Simrit Solaranlagenantrieb Wellendichtring

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie