Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Horizontales Bearbeitungszentrum für die Großsereinfertigung

11.09.2007
Das neue Horizontal-Bearbeitungszentrum EC-630 ist das jüngste Mitglied im Produktportfolio von Haas Automation Europe und – bezogen auf die Fertigungskapazität – die bisher größte von Haas gebaute Maschine für die Großserienproduktion.

Als wesentliche Merkmale nennt der Hersteller einen Arbeitsbereich in X, Y und Z von 1015, 840und 890 mm, eine SK-50-Spindel mit Getriebe, ein 50-Plätze-Werkzeugmagazin mit seitlich angeordnetem Werkzeugwechsler, einen 2-fach-Palettenwechsler mit 630er-Paletten und einen integrierten Drehtisch mit 1°-Teilung als Palettenaufnahme. Eine vierte CNC-Achse ist Option.

Spindelgetriebe des Bearbeitungszentrums direkt an die Spindel gekoppelt

Das Spindelgetriebe der EC-630 koppelt den Antriebsmotor über ein von Haas gefertigtes, hochpräzises Schaltgetriebe direkt an die Spindel an. Dieses sehr ruhig laufende System ist äußerst leistungsstark und bietet ein hohes Maß an thermischer Stabilität, wird betont.

Das 2-Stufen-Getriebe leistet ein Drehmoment von 610 Nm für die Schwerzerspanung und Drehzahlen bis 6000 min–1 für präzise Schlichtschnitte. Höhere Drehzahlen bietet der Hersteller als Option an.

Jede Palette am Bearbeitungszentrum kann bis zu 1200 kg aufnehmen

Jede an der Maschine verwendete 630er-Palette kann Lasten bis zu 1200 kg aufnehmen. Der mit Servoantrieb ausgerüstete Palettenwechsler sorgt für einen schnellen Austausch der Paletten. Eine separate, geschützt angeordnete Ladestation gestattet dem Bediener das sichere Be- und Entladen der Werkstücke auf einer Palette, während sich die andere Palette im Arbeitsraum der Maschine befindet – somit ist, laut Unternehmen, eine maximale Spindelnutzung sichergestellt. Die Maschinenverkleidung ist ausgelegt für Werkstücke bis 1000 mm Durchmesser und 1000 mm Höhe.

Bernhard Kuttkat | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/spanendefertigung/maschinen/articles/92579/

Weitere Berichte zu: Bearbeitungszentrum EC-630 Palette Spindel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten