Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wiska Hoppmann & Mulsow präsentiert atmende Kabelverschraubung

19.04.2007
Das Problem ist seit langem bekannt, die Lösung jedoch völlig neu: In Schaltschränken oder Elektronik-Gehäusen bildet sich durch Luftdruckunterschiede früher oder später Kondenswasser.

Die unerwünschten Folgen sind Korrosion, elektrische Kurzschlüsse oder andere Schäden. Bisher wurden als Gegenmittel Tropflöcher, aufwändige Innenraumheizungen oder Belüftungselemente eingesetzt. Hersteller riskierten jedoch damit, dass der geforderte Schutzgrad nicht mehr gewährleistet war.

Die neue Kabelverschraubung Ventgland der Wiska Hoppman & Mulsow GmbH aus Kaltenkirchen lässt Probleme mit Kondenswasser gar nicht erst entstehen. Eine eingebaute Gore-Membran lässt einen Druckausgleich zwischen Gehäuse und Umgebung zu und absorbiert zugleich die Feuchtigkeit. Dadurch wird laut Wiska die Bildung von Kondenswasser auf ein Minimum reduziert, während die Membran das Gehäuse so abdichtet, dass Schmutz und Wasser nicht in das Innere eindrigen können.

„Die Resonanz auf die neue Kabelverschraubung ist auf der Hannover-Messe überaus positiv“, erklärte der Geschäftsführer des Unternehmens, Ronald Hoppmann, im Gespräch mit Messe Daily. „Der in der Kabelverschraubung integrierte Druckausgleich bedeutet für den Anwender: keine zusätzlichen Komponenten, keine Bohrlöcher, keine sonstigen Maßnahmen.“ Dies erspart den Kunden sowohl Kosten als auch zusätzliche Bauteile und Montageaufwand. Darüber hinaus können sie mit Ventgland die Schutzart IP 69 K einhalten.

Die neue Kabelverschraubung ist in das bereits am Markt etablierte Wiska-Sprint-System integriert. Aufgrund der identischen Größen können herkömmliche Kabelverschraubungen schnell ausgetauscht werden. Die Kabelverschraubung Ventgland ist in verschiedenen Größen von M20 bis M63 in den drei Materialsorten Edelstahl, Messing und Polyamid lieferbar.

Dabei erwartet Ronald Hoppmann das größte Einsatzpotenzial für die Kabelverschraubungen aus Polyamid, wie er im Gespräch weiter erläuterte. Die interessantesten Anwendungsmöglichkeiten sieht er bei Außenbeleuchtungen, Elektronikkästen oder Steuerungskästen für Maschinen. „Überall, wo Sie größere Temperaturschwankungen haben, hatten Sie bisher auch die größten Probleme mit Kondenswasser“, erläuterte Hoppmann.

Entsprechenden Belastungen kann Ventgland nach seinen Angaben problemlos standhalten: „Wir testen jedes Produkt ausführlich, bevor es unser Werk verlässt“, versichert er. Dafür sorgt nicht zuletzt Gore, Erfinder und Lieferant der Membran. „Gore achtet bei den Kooperationspartnern sehr darauf, dass die Qualität der Produkte stimmt, in denen ihre Membran eingesetzt wird“, berichtet Hoppmann.

Stéphane Itasse | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Weitere Berichte zu: Kabelverschraubung Kondenswasser Membran Polyamid Ventgland

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Viele Android-Passwort-Manager unsicher

28.02.2017 | CeBIT 2017

Wie Medikamente als Virus getarnt gegen Krebs wirken können

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

28.02.2017 | Geowissenschaften