Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaltenbach mit breitem Sägenmaschinen-Sortiment für alle gängigen Werkstückabmessungen vertreten

24.07.2008
Universalkreissägemaschinen, Geradschnitt- und Gehrungsbandsägen – auf der Stuttgarter Metallbearbeitungs AMB 2008 präsentiert kaltenbach ein breites Sägenspektrum für den Einsatz in Industrie und Handwerk. Am Stand B38 in Halle 6 können sich die Fachbesucher von der Praxistauglichkeit der Maschinenexponate aus den Baureihen KKS, KBS und KBC überzeugen.

Im Bereich Kreissägen stellt der Lörracher Sägenspezialist auf der AMB 2008 die KKS 400 H vor. Mit dieser Universalkreissägemaschine werden die Schnitte am Metall von unten ausgeführt. Der Sägetisch ist dadurch frei zugänglich, er kann um 180 Grad gedreht werden und lässt sich schnell auf den gewünschten Schnittwinkel einstellen. Das zu bearbeitende Werkstück wird darüber hinaus immer beidseitig vom Sägeblatt gespannt. Bei der Ausführung von Schrägschnitten erfolgt die Führung des Sägeblatts im rechten Winkel zum Material, um so dessen Verlauf zu verhindern.

Die KKS 400 H sägt Rundmaterial mit einem Durchmesser von bis zu 130 mm, Vierkantmaterial bis 120 mm und Flachmaterial mit einer Größe von maximal 305 x 20 mm. Mit dem 400-mm-Sägeblatt können zudem sowohl stehende als auch liegende Profile mit Abmessungen von 120 x 55 mm bis maximal 240 x 85 mm bearbeitet werden. Die Kreissäge präsentiert Kaltenbach auf der AMB 2008 mit einer Längenmesseinrichtung – L40 NC – zur motorischen Einstellung der Messlänge über NC-Steuerung. Mit dieser Zusatzausstattung kann sie optimal an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden.

Universalkreissägemaschine KKS 401 NA empfiehlt sich als Allrounder

... mehr zu:
»AMB »KBS »KKS »Sägeblatt

Ein weiteres Kaltenbach-Exponat auf der AMB 2008 ist die vollautomatische Universalkreissägemaschine KKS 401 NA. Sie eignet sich für die Bearbeitung von Flach-, Winkel- und Massivmaterial sowie von Rohren und Sonderprofilen. Dank des Drehtisches für spitze Gehrungswinkel, der automatischen Errechnung von Schnittgeschwindigkeit und Sägevorschub sowie der verschiedenen Antriebsvarianten und Magazine zur Materialvorlagerung ist die KKS 401 NA laut Hersteller ein echter Allrounder.

Zur vollautomatischen Sortierung von Anschnitt, Reststück und Gutteilen steht ein Abschnittgreifer mit Verteileinrichtung zur Verfügung. Kurzteile können auf einem querverfahrbaren Abfuhrtisch auf vorwählbare Positionen verteilt werden. Längere Abschnitte werden auf einer Abfuhrrollenbahn mit quertaktenden Ketten abgeschoben, wobei die Abschiebepositionen ebenfalls vorwählbar sind.

Besonders großer Schnittbereich bei kompakter Bauweise

Im Bereich Bandsägen ist auf der AMB 2008 die KBS 400 DG NA zu sehen. Die Doppelgehrungs-Bandsägemaschine ist mit spielfrei vorgespannten Linearführungen ausgestattet. Die Bauart ist kompakt, der Sägerahmen robust. Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass der Schnittbereich der Sägemaschine – insbesondere für spitze Gehrungswinkel bis zu 30 Grad – besonders groß ist.

Darüber hinaus erzielt der Anwender präzise Sägeschnitte. Auf der AMB 2008 zeigt das Maschinenbauunternehmen die KBS 400 DG mit einem integrierten Nachschubautomaten. Damit können mittlere und große Losgrößen effizient bearbeitet werden, da die Konstruktion eine vollautomatische Einzelstab- bzw. Bündelverarbeitung des Materials ermöglicht. Sägen der KBS-Baureihe (z. B. KBS 620 DG) können mit Kaltenbach-Bohrmaschinen kombiniert werden.

Sein Bandsägen-Portfolio auf der AMB 2008 komplettiert Kaltenbach mit der Hochleistungs-Sägemaschine KBC 280 NA. Die Sägemaschine sägt Rundmaterial bis zu einem maximalen Durchmesser von 280 mm sowie Vierkantmaterial mit einer Maximalgröße von 400 x 280 mm. Darüber hinaus ist auch eine Materialverarbeitung in Lagen und Bündeln möglich. Ein weiteres wichtiges Merkmal der KBC-Baureihe ist die stufenlos einstellbare Schnittgeschwindigkeit, die zu besonders hohen Leistungen von bis zu 90 m/min führt. Die Reststücklänge im Automatikbetrieb liegt bei 70 mm.

Kaltenbach auf der AMB 2008: Halle 6, Stand B38

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/trenntechnik/articles/137781/

Weitere Berichte zu: AMB KBS KKS Sägeblatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht eldec-Technologie im Maschinenbau: Standardisierte Hochleistungsgeneratoren für exzellente Maschinenbaulösungen
15.12.2016 | EMAG eldec Induction GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

20.01.2017 | Materialwissenschaften

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie