Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NUM will auf der AMB mit flexiblem CNC-System überzeugen

08.07.2008
NUM hat seine jahrzehntelange Erfahrung in der CNC-Technik eingesetzt, um ein flexibles und vielseitigste CNC-System zu kreieren, das auf der AMB 2008 zu bewundern ist. Alle Komponenten wie Bedienoberfläche, SPS, CNC, Ein-/Ausgänge, Antriebsverstärker, Motoren, Programmiersoftware und Tools wurden neu oder weiter entwickelt.

Das leistungsfähige Grundsystem bietet dank des intelligenten Layouts viel Raum für Erweiterungen bei der Hard- wie der Software. Flexibilität kombiniert mit modernen Prozessoren und optimierten Algorithmen stellen laut Hersteller eine hohe Werterhaltung des Flexium-CNC-Systems sicher.

Pro CNC stehen 32 interpolierende Hochleistungs-Achsen zur Verfügung, wobei, dank der Skalierbarkeit mit mehreren über Echtzeit-Ethernet parallel verbundene CNCs, Systeme mit über 200 interpolierende Achsen und 50 CNC-Kanälen realisierbar sind. Zusätzlich können über CANopen mehr als 50 Positionierachsen gesteuert werden. Die Skalierbarkeit ermöglicht aber ebenso die wirtschaftliche Umsetzung von Systemen mit lediglich zwei Achsen.

Allen Systemen gemein ist die hohe Prozessorleistung in Kombination mit mehr als 60 MB Speicher pro CNC. Die SPS wird nach IEC 61131-3 programmiert und die neu entworfene Entwicklungsumgebung stellt neue Werkzeuge für die Entwicklung, Inbetriebnahme und Wartung zur Verfügung. Die Größe des SPS-Programmes ist nahezu unlimitiert, was die Skalierbarkeit des Systems nochmals unterstreicht.

... mehr zu:
»AMB »CNC »CNC-System

Flexium-CNC nutzt standardisierte Schnittstellen

Das Flexium-System nutzt standardisierte Schnittstellen wie Ethernet (2) und CANopen (DS 3.01 und DS 4.02), sowie DISC NT Ringe (3) für die Anbindung der Antriebsverstärker. Über CANopen und mit den neuen Antriebsverstärkern lassen sich Positionierachsen kosteneffektiv steuern. Maschinenbedienfelder, Ein-/Ausgänge, Handräder und mehr können ebenfalls auf einfachste Weise via CANopen integriert werden.

Als Bedienoberfläche kommt die Weiterentwicklung des von Maschinenbedienern sehr geschätzten NUMpass HMI zum Einsatz. Selbst komplexe Systeme mit mehreren CNC-Kernen zeigen sich transparent und in der Bedienung klar. Durch die Kompatibilität mit bestehenden Systemen der Axium-Power- und NUM-Power-Serien wird sicher gestellt, dass bereits erstellte Teileprogramme weiterhin verwendet werden können.

NUM GmbH auf der AMB 2008: Halle 5, Stand D 32

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/automatisierung/fertigungsautomatisierung/articles/136051/

Weitere Berichte zu: AMB CNC CNC-System

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten