Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mechatronik-Allianz diskutiert Mechatronik in Verpackungsmaschinen

07.05.2008
„Verpackt und abgefüllt – Verpackungsmaschinen mechatronisch entwickeln“ ist das Kernthema des 6. Forums Mechatronik im Maschinenbau, das am 3. Juni 2008 ab 9.30 Uhr in Esslingen stattfinden wird. Das von der Mechatronik-Allianz organisierte Forum ist diesmal zu Gast bei Festo.

Vormittags referieren Verpackungsmaschinenbauer über ihre Erfahrungen, nachmittags öffnet die „Open Space“-Konferenz Themenspektren der Teilnehmer, wie das Mitgliedsunternehmen der Mechatronik-Allianz Phoenix Contact mitteilt. Ob sich dabei die Mechatronik als ein Standortvorteil in der Verpackungstechnik darstellt, diskutieren Experten aus der Branche.

„Mechatronik in Verpackungsmaschinen der pharmazeutischen Industrie“, lautet das Thema von Klaus Hillebrand, Leiter Elektrokonstruktion und Softwareentwicklung bei Bosch Packaging Technology. Hillebrand will zeigen, wie ein Unternehmen mechatronische Prozesse organisiert: „Vom Gelingen hängt es ab, ob ein Unternehmen auf dem Weltmarkt bei den wichtigsten Playern mitspielen kann, denn optimal Verpacken setzt Mechatronik voraus.“

Mechatronik noch nicht überall Standard

Mechatronik – ein neuer Standard für Verpackungsmaschinen? Diese Frage stellt Gerhard Schubert, Geschäftsführer Schubert Verpackungsmaschinen in seinem Referat. Schubert formuliert, was heute mit einem mechatronisch organisierten Maschinenkonzept möglich ist. Dass Mechatronik noch nicht überall Standard ist, sieht Schubert als eine der großen Herausforderungen an.

Eingeleitet wird das 6. Forum Mechatronik von Dr. Peter Post, dem Leiter Forschung und Technologie bei Festo. Die Moderation des Vormittags übernimmt Dr. Rainer Stetter, Geschäftsführer ITQ und Sprecher der Mechatronik-Allianz.

Der Nachmittag gehört dem „Open Space“ auf dem Forum Mechatronik im Maschinenbau. Hier lassen sich Meinungen und Beweggründe für die Teilnahme am Forum platzieren. „Im Open Space werden Erfahrungen ausgetauscht und Arbeitskontakte geknüpft, die eine besonders lange „Halbwertzeit“ haben, denn Mechatronik verbindet“, kommentiert der Moderator des Open Space Paul Kho, Leiter Koordination Technische Fachpresse bei Festo.

Stéphane Itasse | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/antriebsundsteuerungstechnik/articles/120586/

Weitere Berichte zu: Mechatronik Verpackungsmaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Prozesstechnik für effizientes Bohren und Schneiden auf der LASER CHINA

22.02.2017 | Messenachrichten

IHP-Forschungsteam verbessert Zuverlässigkeit beim automatisierten Fahren

22.02.2017 | Automotive