Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Roadshow mit Pressen

24.04.2008
Während in den Hallen der Erfurter Umformtechnik Schuler das Thema Servotechnik ausführlich präsentierte, hatte auf dem Außengelände die kleine Schuler-Tochter Beutler Nova einen besonderen Auftritt. Der Schweizer Pressenspezialist ist derzeit mit einer mobilen Roadshow auf Tour in Brandenburg, Sachsen und Thüringen.

Auf einem Sattelschlepper sind zwei Nova C-Pressen installiert, sodass sich Besucher live und vor Ort von der Leistungsfähigkeit der Pressen überzeugen können. Ungewöhnlich ist die Idee von Hans Schärli, Geschäftsführer von Beutler Nova schon, aber der Verkaufserfolg gibt ihm Recht. Direkt vom Truck weg wurden die beiden Pressen verkauft – an einen Neukunden. „Frei nach dem Motto ‚Wenn der Profi nicht zur Presse kommen kann, kommt die Presse zu den Profis’“, begründet Hans Schärli diesen Weg.

Ostdeutsche Metallbranche boomt

Die Metall- und Elektroindustrie in Ostdeutschland boomen. Nach Angaben des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall ist der Personalbestand um mehr als 7% gestiegen. Das ist ein mehr als doppelt so starker Anstieg wie im Westen (plus 3,4%).

... mehr zu:
»Roadshow

Diese Dynamik ist ein Grund für die Metallpressenexperten von Beutler Nova aus Gettnau in der Schweiz, Kunden und Interessenten im Osten Deutschlands über die leistungsfähigen und preisgünstigen Exzenterpressen aus der Nova-Baureihe zu informieren.

„Dank der guten Konjunktur sind in vielen Metallbetrieben derzeit alle Mitarbeiter voll in der Produktion eingebunden – vom Lehrling bis zum Chef“, weiß Schärli. Zeit für einen Messebesuch bleibt da also kaum. Der Truck jedoch sei vor Ort, und Schwellenangst wie mitunter auf einer Messe gebe es auch nicht.

Nova-C-Pressen für breiten Einsatzbereich

Die Nova-C-Pressen sind besonders für Anwender in der Automobil- und Zuliefererindustrie und für die Teilefertigung für das Baunebengewerbe sowie von Haushalts- und Elektrogeräten geeignet. Die Anlagen sind mit Presskräften von 40 bis 250 t erhältlich. Dadurch decken sie einen breiten Einsatzbereich ab und können schnell an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden.

Die Flexibilität in der Anwendung hat auch Kaffee-Experte Nestlé erkannt. So werden beispielsweise die Nespresso-Kapseln ausschließlich auf Pressen von Beutler Nova hergestellt. Auch die Verpackungen von Sheba Katzenfutter werden auf diesen Pressen hergestellt.

Peripherie-Teile für Pressen aus dem Baukasten

Ausgehend von einem Basisprogramm bietet Beutler Nova die Möglichkeit, anhand eines Baukastensystems Anlagen individuell zu optimieren. So können die Kunden bei Zuführung, Transfersystem und weiteren Peripheriegeräten, die für ihre Anlagen beste Lösung wählen.

„Mit etwa 40 Mitarbeitern sind auch wir ein mittelständisches Unternehmen und kennen die Bedürfnisse unserer Kunden genau“, betont Hans Schärli. „Als Tochter des Schuler Konzerns bieten wir darüber hinaus umfassende Serviceleistungen.“

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1489&pk=119409

Weitere Berichte zu: Roadshow

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten