Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Trumpf eröffnet erste Produktionsstätte in Japan

23.04.2008
Ditzingen/Fukushima (si) – Trumpf produziert als erster deutscher Werkzeugmaschinenhersteller jetzt in Japan. Der neue Standort liegt 250 Kilometer nördlich von Tokio in Fukushima, wie Trumpf am Mittwoch mitteilte. Die Infrastruktur mit Anbindungen an das Schienen- und Autobahnnetz habe eine wichtige Rolle bei der Standortwahl gespielt.

Sechs Monate hatten die Umbau- und Renovierungsarbeiten auf dem ehemaligen Gelände eines Automobilzulieferers gedauert. In der ersten Investitionsphase arbeiten 35 Mitarbeiter in der neuen, 4500 m2 großen Produktionsstätte. Diese befindet sich auf einem insgesamt 31000 m2 großen Gelände, das einen weiteren Ausbau erlaubt. Trumpf hat nach eigenen Angaben bislang mehr als 14 Mio. US-Dollar investiert.

Bei den in Fukushima hergestellten Produkten handelt es sich um Lagersysteme und Automatisierungseinrichtungen für Werkzeugmaschinen, wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage von MM Maschinenmarkt sagte. Sie sind in erster Linie für den Einsatz in Japan bestimmt. Das neue Werk soll bei der Produktion eng mit lokalen Zulieferern zusammenarbeiten, um die Wettbewerbsvorteile zu vergrößern.

„Nach 30 Jahren mit unserer japanischen Vertriebs- und Servicegesellschaft setzen wir einen weiteren Meilenstein. Unsere neue Tochtergesellschaft Trumpf Manufacturing Japan produziert Automatisierungs- und Lagersysteme und entwickelt sie auch“, sagte Dr. Mathias Kammüller, Vorsitzender des Trumpf Geschäftsbereichs Werkzeugmaschinen und Elektrowerkzeuge.

... mehr zu:
»Werkzeugmaschine

Japan zählt heute für Trumpf zu den fünf wichtigsten Märkten weltweit, heißt es in der Mitteilung weiter. Bereits 1977 begann der Werkzeugmaschinen-Hersteller mit Vertrieb und Service. Inzwischen bietet die Unternehmensgruppe dort ihr gesamtes Produktportfolio an und erzielte im Geschäftsjahr 2006/07 über 100 Mio. Euro (1,55 Mrd. Yen) Umsatz.

Einschließlich der Fertigung in Fukushima beschäftigt Trumpf heute rund 180 Mitarbeiter in Japan. „Das Land ist ein wesentlicher Baustein unserer Wachstumsstrategie in Asien“, erklärt Dr. Mathias Kammüller. „Die Eröffnung der Fertigung vor Ort ist ein Schritt innerhalb dieser langfristigen Expansionsstrategie.“

Stéphane Itasse | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/spanende_fertigung/articles/119224/

Weitere Berichte zu: Werkzeugmaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie