Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Realistische Darstellungen faszinieren die Kunden

21.04.2008
Erst vor wenigen Wochen hat Autodesk seine 2009er-Produktpalette mit zahlreichen Neuerungen und einigen Überraschungen präsentiert. Hervorstechend war dabei die neue Version von Inventor. Damit lassen sich fast spielend digitale Prototypen entwickeln. Auf dem Autodesk-Stand bei der Hannover-Meses 2008 wird jetzt die gesamte Produktentwicklungspalette vorgestellt.

Außer den klassischen Autodesk-Werkzeugen spielen auch die fast exotischen Anwendungen, wie Autodesk Showcase 2009, eine beachtenswerte Rolle. Mit Autodesk Showcase als Software lassen sich genaue und nahezu realistische Darstellungen auf den Monitor zaubern.

Die Daten nimmt Showcase aus den 3D-CAD-Daten, die von einem beliebigen CAD-Programm, vorzugsweise Inventor, geliefert werden. „Showcase bietet ein absolutes Realtime Rendering, das zudem auf einem ganz normalen Laptop läuft“, konstatiert Wolfgang Lynen, Manufacturing Industry Marketing Manager bei Autodesk.

Neue Funktionen erleichtern die Arbeit mit der CAD-Software

... mehr zu:
»Showcase

Mit neuen Funktionen für Schattierungen und einer erweiterten Bibliothek realistischer Materialien soll es für den Anwender ein Leichtes sein, eine hochqualitative Produktpräsentation zu erstellen.

Mit in jedem Detail anschaulichen Entwürfen können Marketing und Verkauf den Kunden bei der Produktentscheidung behilflich sein. „Ingenieure können ihre Entwicklungen jetzt plastisch vorführen, in 3D und animiert. Auch das Innenleben einer Maschine oder Anlage kann damit gezeigt werden“, sagt Lynen.

Das Besondere daran sollen die kinderleichte Bedienung und nicht zuletzt auch ein für kleinere und mittelständische Unternehmen erschwinglicher Preis sein. Lynen ist denn auch davon überzeugt, dass sich viele potenzielle Anwender für Autodesk Showcase entscheiden werden. „Es ist zwar nicht unser Hauptprodukt, aber ich kann mir vorstellen, dass viele unserer Kunden Showcase als Ergänzung, beispielsweise zu Inventor, einsetzen werden“, meint er.

Autodesk ist über den eigenen Messestand hinaus auch auf der Sonderschau Rapid-X maßgeblich beteiligt. Dort wird umfassend ein modernes Prototyping demonstriert.

Autodesk Deutschland GmbH, Halle 17, Stand F40

Dietmar Kuhn | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/index.cfm?pid=1605&pk=118906

Weitere Berichte zu: Showcase

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ein Meilenstein in der Fertigungstechnologie
28.06.2016 | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

nachricht Organisches Liegerad aus 3-D-Drucker gefertigt
24.06.2016 | Hochschule Emden/Leer

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Flexible OLED in der Praxis angekommen

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Gemeinschaftsprojekt R2D2 zur Analyse und Weiterentwicklung fertigungsnaherProzesse und Technologien zur Herstellung von flexiblen organischen Leuchtdioden (OLED) wurde erfolgreich beendet.

Im Gegensatz zu Punktlichtquellen wie LEDs aus Halbleiterkristallen sind organische Leuchtdioden, kurz OLED, Flächenlichtquellen: Ihr Licht erreicht eine...

Im Focus: Flexible OLED applications arrive

R2D2, a joint project to analyze and development high-TRL processes and technologies for manufacture of flexible organic light-emitting diodes (OLEDs) funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) has been successfully completed.

In contrast to point light sources like LEDs made of inorganic semiconductor crystals, organic light-emitting diodes (OLEDs) are light-emitting surfaces. Their...

Im Focus: Moleküle von Geruchsstoffen zeigen unerwartete Flexibilität

Hochaufgelöste Rotationsspektroskopie offenbart eine beispiellose Zahl von Konformationen eines Geruchsstoffmoleküls – ein neuer Weltrekord!

Forscher des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie am Center for Free-Electron Laser Science und des Hamburg Centre for Ultrafast Imaging...

Im Focus: Unexpected flexibility found in odorant molecules

High resolution rotational spectroscopy reveals an unprecedented number of conformations of an odorant molecule – a new world record!

In a recent publication in the journal Physical Chemistry Chemical Physics, researchers from the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter...

Im Focus: 3-D printing produces cartilage from strands of bioink

Strands of cow cartilage substitute for ink in a 3D bioprinting process that may one day create cartilage patches for worn out joints, according to a team of engineers. "Our goal is to create tissue that can be used to replace large amounts of worn out tissue or design patches," said Ibrahim T. Ozbolat, associate professor of engineering science and mechanics. "Those who have osteoarthritis in their joints suffer a lot. We need a new alternative treatment for this."

Cartilage is a good tissue to target for scale-up bioprinting because it is made up of only one cell type and has no blood vessels within the tissue. It is...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationale Konferenz „GEO BON“ will Wissenslücken zur globalen Artenvielfalt schließen

28.06.2016 | Veranstaltungen

Internationale Tagung zu Zukunftstechnologie für Datenverarbeitung

27.06.2016 | Veranstaltungen

Deutsches Biomasseforschungszentrum diskutiert Zukunft der Bioenergie

24.06.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optische Linsen, so fein wie ein Haar - 3D Druck ermöglicht kleinste komplexe Mikro-Objektive

28.06.2016 | Physik Astronomie

Witterungsbedingte Lackschäden früh erkennen

28.06.2016 | Materialwissenschaften

Neuartiger Verbundwerkstoff soll Flugzeuge leichter machen

28.06.2016 | Materialwissenschaften