Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bohrer mit auswechselbarem und nachschleifbarem Kopf

26.03.2008
Der Bohrer SMD von Sumitomo eignet sich zur zügigen Bearbeitung von Stahl, Guss und rostfreien Werkstoffen. Der neue Bohrer erzeugt ähnlich präzise Bohrungen wie nachschleifbare Bohrer, die in der Industrie als das ultimative Bohrwerkzeug gelten, so der Hersteller, der die Neuheit auf der Metav 2008 in Düsseldorf präsentieren will.

Das Bohrsystem ermöglicht durch seine auswechselbaren Bohrköpfe, die auf eine präzise geschliffene Radialverzahnung aufgesetzt und verschraubt werden, eine gute Prozesssicherheit. Diese wird dadurch unterstützt, dass die formschlüssige Verbindung eine sichere Klemmung des Bohrkopfes gewährleistet.

Kühlmittelbohrungen im Bohrer speziell positioniert

Durch die spezielle Positionierung der Kühlmittelbohrungen wird eine optimierte Temperaturabfuhr erzielt, die dazu beiträgt, dass die Strömungsrichtung der Kühlflüssigkeit verbessert wird. Der optimierte Kühlmittelstrom und die spezielle Spanraumgestaltung bewirken nach Unternehmensangaben auch aus großen Bohrtiefen einen sicheren Spantransport.

Ein weiteres Merkmal des Bohrers ist sein zäher Stahlkörper, der resistent gegen Verschleiß und Rost ist. Er weist eine hohe Präzision und Bohrleistung insbesondere beim Bohren von Stählen auf. Das neu entwickelte Kopfspannsystem erzeugt eine maximale Steifigkeit, heißt es weiter.

... mehr zu:
»Bohrer »Bohrkopf »Bohrtiefe »Bohrung

Auf einem Grundkörper können Bohrköpfe mit bis zu zehn verschiedenen Abmessungen in 1/10-Stufung befestigt werden, sodass der Kunde aus 20 verschiedenen Varianten auswählen kann. Der Anwender kann daher seinen Bestand an Grundkörpern minimieren, wodurch er Kosten bei der Lagerbevorratung spart.

Bohrköpfe in 92 verschiedenen Abmessungen

Direkt verfügbar vom Sumitomo-Euro-Lager sind die SMD-Bohrer mit den Durchmessern 12 bis 30,5 mm. Die Durchmesser 12,0 bis 13,5 mm sind für Bohrtiefen von 3 × D und 5 × D verfügbar. Ab dem Durchmesser 13,6 bis 30,5 mm können die Werkzeuge bei Bohrtiefen von 3 × D, 5× D und 8 × D eingesetzt werden. Die Bohrköpfe stehen in zwei Geometrieausführungen und 92 verschiedenen Abmessungen zur Verfügung.

Zusätzlich zur Spezifikation MTL-Typ, der für allgemeine Bohrungen da ist, wurde der PVD-beschichtete SMDT...MEL-Typ entwickelt. Das neue Design des Bohrers reduziert laut Hersteller die Schnittkräfte im Vergleich zu Wettbewerbern um maximal 29?% und ermöglicht höhere Produktivität.

Dieser Typ ist für rostfreie und weichere Stähle geeignet. Er garantiere hervorragende Standzeiten im Grausguss und habe zusätzlich die Eigenschaft, die Bohrleistung auf leistungsschwächeren Maschinen zu verbessern. Die zwei neuen Hartmetallqualitäten ACX70 und ACX80 mit der neuen DEX-PVD-Beschichtung sollen hohe Standzeiten und Wirtschaftlichkeit gewährleisten.

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH, Halle 3, Stand C04

Claudia Otto | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/spanendefertigung/werkzeuge/articles/115298/

Weitere Berichte zu: Bohrer Bohrkopf Bohrtiefe Bohrung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie