Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kapazitätsarme Motoranschlussleitungen für drehzahlgesteuerte Antriebe

20.03.2008
Drehstrom-Asynchronmotoren, die über Frequenzumrichter angesteuert werden arbeiten überaus effizient, erfordern allerdings speziell konstruierte, kapazitätsarme Anschlussleitungen. TKD hat spezielle kapazitätsarme Motoranschlussleitungen entwickelt, die fest verlegt oder im flexiblen Dauereinsatz ihren Dienst verrichten.

Im Frequenzumrichter wird die Netzspannung in Gleichspannung umgewandelt, geglättet und im Wechselrichter in eine, dem Motor angepasste Spannung mit variabler Amplitude und Frequenz aufbereitet. Diese überaus vorteilhaften Technik bringt allerdings auch ungewünschte Nebenwirkungen mit sich.

Mit moderner Kabeltechnik lassen sich elektromagnetische Störfelder, Überspannungen und Störströme gezielt ausgleichen. Für Umrichter-Antriebe bietet der Hersteller daher Motoranschlussleitungen, die rundum – vom Isolationsmaterial bis zum konstruktiven Aufbau der Kabel – für diese Servo-Anwendungen geeignet sind.

Niedrige Dielektrizitätskonstante

Die niedrige Dielektrizitätskonstante der speziellen Aderisolation bei den TKD-Anschlussleitungen ist ein Garant für geringe Betriebskapazitäten und erhöhte Spannungsfestigkeit. Mit diesen Eigenschaften sind die Kabel optimal ausgelegt für die permanenten Spitzen bei der Umrichterspannung. Sie stellen somit eine verlustarme Leistungsübertragung vom Umrichter zum Motor sicher.

Die doppelte Abschirmung mit einer speziellen Aluminiumfolie und einem Abschirmgeflecht aus verzinnten Kupferdrähten mit hohem Bedeckungsgrad sollen für niedrige Kopplungswiderstände und damit für minimale Störfeldstärken in der Umgebung sorgen. So lassen sich höchste EMV-Anforderungen erfüllen, erklärt der Hersteller.

Motoranschlussleitungen mit robusten PVC-Mantel

Zum Sortiment des Herstellers gehören Motoranschlussleitungen mit einem robusten PVC-Mantel, die vor allem für feste Verlegung oder flexible Anwendungen mit gelegentlicher freier Bewegung ausgelegt sind. Je nach Motortyp, hat der Anwender die Wahl zwischen einer vieradrigen Version oder der so genannten 3-Plus-Type, die mit drei Versorgungsadern und gedritteltem Schutzleiter aufwartet.

Beide Varianten, die per Katalog in 15 verschiedenen Abmessungen verfügbar sind, gibt es sowohl mit transparentem, als auch mit schwarzem, UV-beständigen Außenmantel. Infos zu diesen Kabeln gibt es auf den Katalogseiten 01.01.10 und 01.01.12.

Flexible Kabelserie für dauerbewegte Einsätze

Für dauerbewegte Einsätze – vor allem in Energieführungsketten, Robotern, Werkzeugmaschinen oder Fertigungsanlagen – kann der Anwender auf kapazitätsarme Anschlussleitungen der auf höchste Flexibilität getrimmten Kaweflex-Serie (Typen 5225, 5255 und 5285 - Katalogseiten: 05.02.03.01, 05.02.04.01 und 05.02.05.01) zugreifen.

Diese Leitungen, bei denen spezielle PUR-Außenmäntel zum Einsatz kommen, sind ölbeständig und beständig gegen Kühlflüssigkeiten und Schmiermittel. Wegen ihrer UL- und CSA-Approbation eignen sie sich laut Hersteller auch für den nordamerikanischen Markt.

Reinhold Schäfer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/fertigungsmanagement/articles/114933/

Weitere Berichte zu: Anschlussleitung Motoranschlussleitung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik