Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schnelle Verbindung von Motorspindel zu Antrieb und Steuerung

11.03.2008
Die Inbetriebnahme einer Spindeleinheit in Werkzeugmaschinen erfordert meist viel Zeit und Wissen. Deshalb werden häufig externe Inbetriebnehmer beauftragt, was teuer ist. Um Anwendern diese Aufgabe zu erleichtern, bietet Weiss seine Spindeln mit einer so genannten Drive-Cliq-Schnittstelle an. Die Spindeln können so mit weniger Engineering-Aufwand in eine Werkzeugmaschine integriert werden.

Über eine Drive-Cliq-Verbindung werden alle Komponenten, die mit elektronischen Typenschildern ausgerüstet sind, vom Antriebssystem automatisch erkannt. Im Typenschild sind sowohl die elektrischen Ersatzschaltbilddaten des Motors als auch die Kennwerte des eingebauten Gebersystems hinterlegt.

Dadurch entfällt die manuelle Dateneingabe während der Inbetriebnahme und beim Spindeltausch, was beide Vorgänge nach Angaben des Unternehmens sicherer und schneller macht.

Das digitale Typenschild beinhaltet außer den technischen auch logistische Daten wie Herstellerkennung, Typenbezeichnung, Seriennummer, Herstelldatum und die Daten ausgeführter Servicearbeiten. So lässt sich der Lebenslauf der Spindel jederzeit eindeutig nachvollziehen.

... mehr zu:
»Spindel »Werkzeugmaschine

Neue Spindel-Schnittstelle bietet digitale Datenübertragung

Darüber hinaus bietet das System alle Vorteile der digitalen Datenübertragung. Alle analogen Signale werden über einen integrierten A/D-Wandler an das Übertragungsprotokoll angepasst. Damit entfallen zusätzliche Kabel, und gleichzeitig wird die Übertragung EMV-sicher.

Auf der Metav zeigt das Unternehmen Spindeln, die über eine Drive-Cliq-Schnittstelle mit der Siemens-Steuerung 840D sl verbunden werden können. Dank der Drive-Cliq-Schnittstelle können die in der Spindel hinterlegten Einstellparameter für Motor, Geber und Lager einfach und schnell an den Sinamics-Umformer übertragen werden.

Alexander Strutzke | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/antriebstechnik/articles/111526/

Weitere Berichte zu: Spindel Werkzeugmaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

nachricht Mehr Sicherheit beim Fliegen dank neuer Ultraschall-Prüfsysteme
20.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intel und Universität Luxemburg kooperieren, um selbstfahrende Autos sicherer zu machen

24.11.2017 | Informationstechnologie

Wenn Blutsauger die Nase voll haben

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten