Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Schleifmaschinen-Konzepte bieten Größe

01.02.2008
Mikromat mit 140 Jahren Erfahrung im Werkzeugmaschinenbau und 50-jähriger Tradition im Gewindeschleifen zeigt jetzt Größe. Denn die G-Reihe, über viele Jahre gewachsen, wird als neu entwickelter Baukasten vorgestellt und um zwei Baugrößen erweitert.

Die maximale Schleiflänge wird durch die Anforderung des Anwenders bestimmt, wobei das Baukasten-Konzept jede praktisch relevante Länge zulässt. Bereits die Standardausführung erreicht eine Verdopplung von 1000 auf 2000 mm. Ebenfalls ist im Baukasten eine neue Miniatur-Rotationsform-Schleifmaschine verfügbar.

Damit ist die bekannte Mikromat-Ultra-Präzision (Lehren-Genauigkeit) künftig nicht nur im Bohr- und Fräsbereich (Mikromat 8 V, 12 V, 16 V, 20 V und 40 V) sondern auch im Bereich Gewindeschleifen für Großteile verfügbar.

Natürlich konnten viele Erkenntnisse aus der Entwicklung und Anwendung der Präzisions-Portale sowie der bisherigen Baureihe „Gewindeschleifmaschinen“ auf die neue Baureihe Präzisions-Rotationsform-Schleifmaschinen übertragen werden.

... mehr zu:
»Baukasten »Baureihe »Fertigung »Werkstück

Die Nutzung der Synergieeffekte bei der Gestaltung hochgenauer, statisch, dynamisch und thermisch stabiler Funktionsbaugruppen verkürzte die Entwicklungszeiten. Diese neue Baureihe verfolgt weiterhin das Genauigkeitskonzept des bewegten Werkstückes im Vergleich zum feststehenden Schleifschlitten.

Relevant ist die Eigensteifigkeit des Maschinenbettes, welches wiederum bei Standardlängen eine fundamentlose Dreipunktaufstellung gewährleistet. Hochgenaue Linearkompaktführungen auf handgeschabten Kontaktflächen sind Garant für höchste Genauigkeit im Langzeitprozess.Damit kommt zu dem bekannten Universalitätscharakter der hochpräzisen Gewinde– und Schneckenschleifmaschinen die Erweiterung zur Langgewindeschleifmaschine.

Schleifmaschinenkonzept ermöglicht Fertigung komplizierter Integral-Formelemente

Gewinner der Erweiterung der Schleiflänge sind die Hersteller von Kugelgewindespindeln, Extruderschnecken für Plastspritzautomaten, Verdichter, Schraubenpumpen und Hersteller ähnlicher Produkte. Die bis zu sieben NC-Achsen der Maschine ermöglichen mit diesem Maschinenkonzept die Fertigung neuartiger komplizierter Integral-Formelemente oder Kombinations-Geometrien, welche so weitgehend unbekannt sind.

Universalmaschinen mit automatischer Werkstückbeschickung sind genauso realisierbar wie spezielle, den konkreten Kundenwerkstücken zugeordnete Spezialmaschinen. Die in den letzten Jahren erfolgte Verbesserung im Bereich der Technologie des Gewindeschleifens wurde jetzt in der Neukonstruktion der Maschine fortgeführt. So wurden das steigungs- und durchmesserprogressive Schleifen mit Nachführen der Schwenkachse oder des Werkstückdrehtisches (B-Achse) entwickelt.

Segment-Schleifen für die Herstellung von Walzsegmenten, Transporttrommeln-Schleifen für die Kugellagerindustrie, Be- und Entladen von Werkstücken und die verbesserte Option des Innenschleifens sind gute Beispiele dafür. So wurden im letzten Jahr Anlagen für Firmen in China, Russland, Korea, Deutschland, USA und Österreich realisiert.

Darüber hinaus ist Mikromat Hersteller von Präzisionswerkzeugmaschinen zum Bohren und Fräsen im horizontalen und vertikalen Bereich sowie Koordinatenschleifen bekannt.

Die unterschiedlichen Fertigungsrichtungen zum Bohren, Fräsen und Schleifen werden bei Mikromat nie getrennt betrachtet, sondern das Wissen und die Erkenntnisse der einzelnen Verfahren fließt komplex in alle Maschinen ein. Damit werden die Erfahrungen der Langgewindeschleifmaschine wiederum ihren Eingang in die Weiterentwicklung des Produktsortimentes bei Mikromat finden.

Mikromat auf der Intec 2008: Halle 1, Stand D54

Dietmar Kuhn | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/spanendefertigung/maschinen/articles/107608/

Weitere Berichte zu: Baukasten Baureihe Fertigung Werkstück

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung