Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auch in beengten Einbauräumen

23.06.2010
...sind präzise Informationen über zurückgelegte Strecken nötig. Für solche Applikationen hat das Unternehmen Amo mit der Baureihe LMI-100 die richtige Lösung.
Das Geheimnis besteht hier in der Trennung der Messelektronik von der Auswertelektronik. Letztere ist in einem nachgeschalteten Steckergehäuse untergebracht, das an beliebiger geeigneter Stelle montiert werden kann. Der Miniaturabtastkopf selbst passt mit 34 x 12 x 12 Millimeter auch in sehr enge Räume, vor allem durch seine flache Bauform.

Gleichermaßen eignen sich die Miniatur-Längenmesssysteme auch für Anwendungen, in denen nur geringe Massen bewegt werden dürfen. Zum Einsatzgebiet gehören Mess- und Prüfaufgaben in der Medizintechnik, in Druckmaschinen oder dynamischen Linearmotorachsen sowie Anlagen für die Elektronik- und Halbleiterindustrie.

Bei der Baureihe LMI-100 stehen zwei Ausgangssignale zur Auswahl: 1Vss mit Signalperioden bis zu 20µm und TTL-Signale mit Auflösungen bis zu 0,125 µm bei einer maximalen Verfahrgeschwindigkeit von 10 m/s. Das fotolithographisch geätzte Edelstahl-Maßband ist bereits werkseitig mit einer doppelseitigen Klebefolie ausgestattet und wird direkt auf das Maschinenbett dauerhaft geklebt.

Diese Ausführung ist unkompliziert zu montieren. Das Amosin-Messprinzip kombiniert die Robustheit rein induktiver Abtastung mit der hohen Präzision optoelektronischer Gebersysteme. Alle Komponenten des Messsystems sind in Schutzart IP67 ausgeführt. Die einwandfreie Funktion wird durch Verschmutzungen wie etwa Rauch, Staub oder Öl und Kühlschmiermittel nicht beeinträchtigt. Daher kann auf die Kapselung oder den Einsatz von Druckluft verzichtet werden, was die Systemkosten niedrig hält.

... mehr zu:
»Einbauräumen »LMI-100

Die österreichische Firma ist ein innovatives Unternehmen mit Schwerpunkt Längen- und Winkelmesssystemen.

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/Antriebstechnik/Messsystem_id_2791__dId_507020__app_510-30210_.htm

Weitere Berichte zu: Einbauräumen LMI-100

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Untersuchung klimatischer Einflüsse in der Klimazelle - Werkzeugmaschinen im Check-Up
01.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

nachricht 3D-Druck von Metallen: Neue Legierung ermöglicht Druck von sicheren Stahl-Produkten
23.01.2018 | Universität Kassel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer 3D Portrayal Service Standard veröffentlicht

20.02.2018 | Informationstechnologie

Die GFOS stellt auf der HMI aus: Mit gfos.MES in Richtung Industrie 4.0

20.02.2018 | HANNOVER MESSE

ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt

20.02.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics