Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wenn alles swingt

01.09.2009
...ist das nicht unbedingt erwünscht. Daher hat ACE in Kooperation mit dem Göttinger Unternehmen Eras einen aus der Topreihe von Industrie-Stoßdämpfern stammenden Magnum-Typ mit einer Antriebseinheit und einem separaten Elektronikmodul ausgestattet.

Im letzten Jahr noch als Vorführgerät auf der Motek präsentiert, ist dieses System binnen eines Jahres bereits bei ersten Kunden erfolgreich eingesetzt worden und gelangt nun in die Serienproduktion. Über die Ansteuerung bzw. Maschinensteuerung können IDS-Dämpfer auf wechselnde Aufprallmassen und Geschwindigkeiten stets optimal eingestellt beziehungsweise angepasst werden. Das heißt: Das jeweilige Dämpfungselement erkennt eigenständig, welche Dämpfungskraft erforderlich ist und justiert sich quasi von allein auf den erforderlichen Wert.

Durch eine Kombination von mehreren parallel wirkenden IDS-Dämpfern, die je nach Bedarf zu- oder abgeschaltet werden, können Massenbereiche von wenigen Kilogramm bis zu mehreren Tonnen in einer Anlage bewältigt werden.Das modulare Konzept entspricht der Maxime von ACE nach leichter Integration in bestehende Konstruktionen. Gleichzeitig ist für eine maximale Betriebssicherheit gesorgt und eine hohe Haltbarkeit des Systems gewährleistet. Zudem sorgt die Modularität für gute Notbetriebseigenschaften, einfachste Wartung und überschaubare Instandsetzungskosten. Viele Vorteile, z. B. falls unvorhergesehene Zwischenfälle wie ein Stromausfall dafür sorgen, dass eine Komponente nicht planmäßig ihren Dienst verrichtet. Einzige Voraussetzung: Die Elektronik sollte außerhalb der Bereiche mit starker Stoßeinwirkung montiert werden.

Im Verlauf der letzten 12 Monate konnte diese innovative Lösung so weit reifen, dass in Deutschland die ersten serienreifen Produkte den Weg auf den Markt fanden. In einem Pressenwerk, in dem Bleche mit stark schwankenden Massen in einer definierten Position zur Weiterverarbeitung sauber gestapelt bzw. positioniert werden müssen, kommen die Neuheiten bereits zum Einsatz. Dort bremsen sie die ankommenden Massen von 30 bis 2.100 Kilogramm erfolgreich ab. Trotz der Kompaktheit des Systems profitiert dieser Kunde auch von der uneingeschränkten Tauglichkeit in rauen industriellen Arbeitsumgebungen. Diese sind auf das massive Edelstahlgehäuse zurückzuführen, dass das Antriebsmodul schützt. Die extrem belastbare Verschraubung zum Dämpfer widersteht auch härtesten Belastungen. Die Dämpferanbindung vollzieht sich dabei über einen Gewindering.

Das Unternehmen aus Langenfeld bietet den IDS-Magnum für alle bisher manuell einstellbaren Größen der Familie mit den Gewindemaßen M33, M45 und M64 mit Dämpferhüben bis 150 Millimeter Hub an. Die komplette IDS-Einheit wird in Edelstahlausführung V4A Materialnummer 1.4404 gefertigt und ermöglicht damit auch die Integration in Konstruktionen, bei denen mehr als nur Musik in der Luft liegt.

| SCOPE
Weitere Informationen:
http://www.scope-online.de/xist4c/web/Wenn-alles-swingt_id_161__dId_455850_.htm

Weitere Berichte zu: ACE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht CI-Maschine von EMAG ECM: Hocheffektive Lösung für das Entgraten von komplexen Bauteilen
12.04.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Kaltmassivumformung: auch komplexe Bauteilherstellung virtuell und kostengünstig designen
29.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics