Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tricky: Der Software-Cluster und die Unternehmenssoftware der Zukunft in zwei Minuten erklärt

01.12.2011
Mit zwei Trickfilmen beschreitet der Software-Cluster neue Wege der Innovationskommunikation. Einfach und leicht erklären die Filme komplexe Sachverhalte: Wo und was der Software-Cluster ist und wie die Wirtschaft durch die von den Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam geschaffenen Softwareinnovationen in einigen Jahren verändert werden kann.

Wissen wird heutzutage in komplexen Netzwerken geschaffen und die daraus hervorgehenden Innovationen sind häufig erklärungsbedürftig. Gleichzeitig müssen Innovationen verstanden werden, damit sie sich in Wirtschaft und Gesellschaft durchsetzen können.


2015 - Ein digitales Unternehmen rettet Paulas Traumhochzeit

Der Software-Cluster – ausgezeichnet 2010 im Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung für sein Vorhaben, die Unternehmenssoftware der Zukunft zu schaffen – geht daher neue Wege der Innovationskommunikation: zwei kurze Trickfilme erklären in einem Story-basierten Comic-Format die Entstehung des Software-Clusters und seine inhaltlichen Ziele anhand kleiner Geschichten. Die Filme sind auf dem YouTube-Kanal des Software-Clusters bereitgestellt: http://www.youtube.com/softwarecluster

Im ersten Film mit dem Titel „Was ist der Software-Cluster?“ wird das Konzept von Clustern vorgestellt und die Geschichte nachgezeichnet, wie der Software-Cluster in den letzten Jahrzehnten in der Region um Darmstadt, Kaiserlautern, Karlsruhe und Saarbrücken entstanden ist.

Im zweiten Film mit dem Titel „2015 – Ein digitales Unternehmen rettet Paulas Traumhochzeit“ schafft es eine Schneiderei in Rekordzeit, ein neues Hochzeitskleid einen Tag vor der Trauung zu produzieren – dank der Unternehmenssoftware der Zukunft.

„Die inhaltlichen Ziele, die sich der Software-Cluster vorgenommen hat – Schaffung der Grundlagen emergenter Software und die Transformation der Wirtschaft hin zu digitalen Unternehmensstrukturen – sind selbst für Experten erklärungsbedürftig und haben es entsprechend noch schwerer, in die öffentliche Wahrnehmung vorzudringen“, so Cluster-Manager Gino Brunetti. „Als Sieger im Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung sind wir uns aber umso mehr unserer Verantwortung bewusst, unsere Aktivitäten und Forschungsergebnisse breiter zu verankern, weshalb wir unter anderem auch diesen Weg der Innovationskommunikation beschreiten.

Die Kurzfilme wurden vom Software-Cluster-Partner IMC AG aus Saarbrücken im Smart Show-Format erstellt: „Smart Shows stellen kurze Videos dar, in denen Zeichnungsschnipsel im Comic-Stil zu gesprochenem Text über den Bildschirm geschoben werden. Ein ansprechendes Format, das es erleichtert, komplexe Sachverhalte, Themen oder Produkte zu erklären und dabei mit verschiedensten Medien wie Videos, Bildern und anderen interaktiven Elementen angereichert werden kann“,, so Dr. Volker Zimmermann, Vorstand der IMC AG. „Aufgrund ihrer anschaulichen Gestaltung bewirken Smart Shows ein intuitives Verständnis und sind so besonders zur Einführung in einen schwierigen Sachverhalt oder ein neuartiges Produkt für eine allgemeine Öffentlichkeit geeignet.“

Der Software-Cluster erforscht die Unternehmenssoftware der Zukunft als „Betriebs-System“ für jede Firma, ob Zulieferer oder Handwerksmeister, Kleinstunternehmer oder Weltmarktführer. Der Bund unterstützt dieses Anliegen mit einer Förderung als Spitzencluster bis 2015 mit bis zu 40 Millionen Euro.

Die Filme sind zu finden unter: http://www.youtube.com/softwarecluster

Bernd Hartmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.youtube.com/softwarecluster
http://www.software-cluster.org/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie