Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Suchmaschinenmarketing verbessert TV-Werbewirkung erheblich

07.01.2010
42 Prozent mehr ungestützte Markenbekanntheit

TV-Werbekampagnen können in ihrer Wirksamkeit durch den parallelen Einsatz von Suchmaschinenmarketing erheblich verbessert werden.

Laut einer aktuellen Untersuchung vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)führt die Verlängerung einer TV-Werbung durch Suchmaschinenmarketing zu einer deutlichen Steigerung der ungestützten Markenbekanntheit. Die Steigerungsrate liegt demnach bei bis zu 42 Prozent. In Kombination mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchwortmarketing (SEA) könne die ungestützte Markenbekanntheit gar um bis zu 91 Prozent gesteigert werden.

Verschenktes Potenzial

Das große Potenzial, das sich durch die zusätzlichen Aktivitäten im Umfeld von Suchmaschinen ergibt, wird laut der Studie von TV-Werbekampagnen bisher allerdings kaum genutzt. "Die ersten Detailauswertungen zeigen schon jetzt, wie sinnvoll die Kombination von TV-Kampagnen und Suchmaschinenmarketing ist", sagt Reza Malek vom BVDW. Ohne die Einbindung von SEA oder SEO würden die Unternehmen die Möglichkeit verschenken, stärker im sogenannten Relevant Set der Kunden präsent zu sein.

Wird eine Marke ausschließlich via TV-Kampagne beworben, wird eine ungestützte Markenbekanntheit von plus 49 Prozent erzielt. Durch die Kombination mit SEO steigert sich diese auf plus 74, mit SEA auf plus 80 Prozent. Mit dem Besuch einer Webseite durch einen User, der zuvor nicht mit der betreffenden Marke vertraut war, könne sogar eine Erhöhung der ungestützten Markenbekanntheit um über 160 Prozent erreicht werden, so die BVDW-Studie.

Für alle Branchen ratsam

"Im Rahmen der Studie haben wir vier verschiedene Branchen analysiert und sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen. Es ist unserer Meinung nach daher in nahezu allen Branchen sinnvoll, SEA und SEO mit einer TV Kampagne zu verbinden. Gleichwohl gibt es natürlich einige Branchen, bei denen das Informationsbedürfnis im Internet überdurchschnittlich hoch ist", erklärt Philipp v. Stülpnagel, Leiter Unit SEM im BVDW, gegenüber pressetext.

Bei derlei Bereichen - etwa Reisen oder Versicherungen - sei es unerlässlich, Suchmaschinenmarketing einzusetzen. Darüber hinaus würden die positiven Wirkungen aus TV-SEA/SEO-Kombinationen vermuten lassen, dass es auch bei anderen Medien wie Print oder Radio positive Abstrahleffekte gibt.

Crossmedia-Kampagnen geben 2010 den Ton an

Auch internationale Werbemarkt-Prognosen wie zuletzt von Nielsen verweisen auf die Wichtigkeit von crossmedial geschalteten Kampagnen. 2010 wird es demnach eine Top-Priorität in der Branche sein, sich noch besser auf die Medienkonvergenz einzustellen und Crossmedia-Kampagnen besser zu nutzen (pressetext berichtete: http://www.pressetext.com/news/091219007/).

Claudia Zettel | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.bvdw.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht mce mediacomeurope schließt Kooperationsvertrag mit Anixe TV
13.04.2018 | mce mediacomeurope GmbH

nachricht Gebärdensprache neu gedacht
14.03.2018 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics