Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studio Hamburg Distribution & Marketing setzt auf TV-ID von TEVEO für Abrechnung von Premium Angeboten im Hybrid-TV

01.09.2011
Start von SZTV VOD zur IFA

Studio Hamburg Distribution & Marketing (SHDM) stellt zur IFA das Premium-Angebot SZTV VOD mit Reportagen von Süddeutsche Zeitung TV vor. Für die Authentisierung der Nutzer sowie die Abrechnung der kostenpflichtigen Inhalte nutzt SHDM den Registrierungs- und Abrechnungsservice TV-ID des Hamburger Technologieunternehmens teveo interactive GmbH (TEVEO).

SHDM, eine 100-prozentige Tochter der Studio Hamburg GmbH, hat eine langjährige Erfahrung bei der Vermarktung hochwertiger audiovisueller Inhalte. Mit der speziell für internetfähige TV-Geräte entwickelten TV-App SZTV VOD betritt SHDM Neuland. Durch den Einsatz des zentralen Authentisierungs- und Abrechnungsservice TV-ID ist SHDM in der Lage, kostenpflichtige Premiuminhalte wie die Dokumentationen von SZTV auch auf Hybrid-TVs bereitzustellen.

Um SZTV VOD zu nutzen, loggt sich der Zuschauer unkompliziert mit seiner vierstelligen TV-ID PIN ein. Die Abrechnung erfolgt über sein persönliches TV-ID Konto. Zuschauer, die noch kein Konto haben, können sich bequem auf www.tv-id.de registrieren. SZTV VOD wird vom 2.-7. September auf der IFA 2011 in Berlin auf den internetfähigen TV-Geräten von Philips und Technisat zu sehen sein. Zukünftig wird es auch in den TV Portalen zahlreicher weiterer Gerätehersteller zu finden sein.

Andreas Karanas, Geschäftsführer von TEVEO: „Wir freuen uns, dass Studio Hamburg Distribution & Marketing sich für TV-ID als Authentisierungs- und Bezahlservice entschieden hat. Für Inhalteanbieter und Sender, die die wachsende Vielfalt an Hybrid-TV Geräten als neuen Vertriebskanal nutzen wollen, ist der herstellerübergreifende und geräteunabhängige Ansatz von TV-ID ideal.“

Antoine Schmidt-Roy, Leiter Online Media bei SHDM ergänzt:“Für Studio Hamburg ist es wichtig, einen Technologiepartner zu haben, der systemübergreifend, einfach und fernsehkonform die für Bezahlinhalte wichtigen Genehmigungs- und Abrechnungsprozesse zur Verfügung stellt. Teveo bietet genau diese Lösung.“

Über TV-ID

TEVEO hat mit seinem System TV-ID die Art und Weise, wie Fernsehzuschauer direkt adressiert werden können, revolutioniert. TEVEOs zentrales Identifikations- und Zahlungssystem TV-ID erlaubt die fernsehkonforme Abrechnung von Bezahlinhalten, und zwar Hersteller übergreifend und Geräte unabhängig, und trägt damit der wachsenden Vielfalt internetfähiger TV-Geräte Rechnung.

Weitere Infos über:www.teveo.de/technologie/

Die Unternehmen

Über TEVEO
Die teveo interactive GmbH ist ein Technologie-Dienstleister im Bereich des interaktiven Fernsehens. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für die Schnittstelle zwischen Sender und Fernsehzuschauer. Mit dem aktuellen Service TV-ID verfügt TEVEO als erster Anbieter über ein System, mit dem Zuschauer registriert und Bezahlinhalte aus dem Internetangebot der Sender abgerechnet werden können. TEVEO ist Mitglied der europäischen HbbTV Initiative, einem Konsortium führender Unternehmen der europäischen Fernsehindustrie. Der Unternehmenssitz ist Hamburg. www.teveo.de
Pressekontakt:
TEVEO: presse@teveo.de, Tel. +49 40 432789-15
Über Studio Hamburg Distribution & Marketing (SHDM)
SHDM ist eine 100-prozentige Tochter der STUDIO HAMBURG GmbH und ein Full-Service-Dienstleister in den Bereichen TV-Produktion und Vermarktung. Die Entwicklung und der Vertrieb von Hybrid-TV Angeboten ist ein wichtiger Schritt zum Ausbau der digitalen Programmverwertung bei SHDM. SHDM vertreibt diverse TV-Marken wie ARD VIDEO und ORF über den iTunes Store und andere etablierte Plattformen. Parallel erschließt SHDM stetig neue Vertriebswege und -modelle wie bsp. die Histoclips, iOS Apps wie Loriot und Piggeldy und Freunde. Technische Innovationen wie das browserbasierten Media Asset Management FIAS runden das breite Portfolio ab. Weitere Informationen zu SHDM ONLINE MEDIA finden Sie unter www.studio-hamburg-distribution.de.

| TEVEO
Weitere Informationen:
http://www.studio-hamburg-distribution.de
http://www.teveo.de

Weitere Berichte zu: Abrechnungsservice Fernsehzuschauer Hybrid-TV IFA SHDM SZTV TV-Gerät TV-ID Teveo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Wenn die Bilder lügen - KI-System entlarvt Fake News im Internet
20.04.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Warum wechseln Menschen ihre Sprache?
14.03.2017 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Medikamente aus der CLOUD: Neuer Standard für die Suche nach Wirkstoffkombinationen

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CAST-Projekt setzt Dunkler Materie neue Grenzen

23.05.2017 | Physik Astronomie