Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interne Kommunikation braucht mehr System!

03.12.2008
Die Ansprache von Mitarbeitern ist noch immer von starren Routinen und Aktionismus aus dem Bauch heraus geprägt. Es mangelt weithin an konzeptionellem Weitblick.

In ihrem neuen Praxisbuch "Wie kommt System in die interne Kommunikation" zeigen die Autoren Ulrike Führmann und Klaus Schmidbauer einen Weg auf, wie man mit einfachen konzeptionellen Schritten aus der Falle des kurzfristigen Denkens und Kommunizierens entkommen kann. Das Buch ist der Auftakt der aktuellen Praxisreihe des hochschuleigenen Verlages der UMC Potsdam (FH), der im September 2008 gegründet wurde.

Die Autoren haben in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen besucht und mit den Kommunikationsverantwortlichen gesprochen. Fast überall ergab sich das gleiche Bild: Interne Kommunikation besteht hauptsächlich aus harter Alltagsarbeit, eingezwängt zwischen gekürzten Budgets und dem Anspruch der Führungsebene, die interne Kommunikation als Sprachrohr zu nutzen. Die Intention des neuen Buches ist ein Kurswechsel: weg von taktischem Kalkül und zementierten Gewohnheiten, hin zu einer systematischen internen Kommunikationsarbeit mit Umsicht, Planung und Effizienz.

Das Praxisbuch zeigt konkrete Wege zur systematischen Mitarbeiterkommunikation und erklärt in leicht verständlichen Schritten die Etappen der Konzeption. Auf diese Weise entsteht eine praxisnahe Handlungsorientierung für interne Kommunikation, die gerade auch für Kommunikationsverantwortliche im Mittelstand nutzbar ist, die sich ohne großen Personalstab und mit begrenzten Etatmitteln im innerbetrieblichen Kommunikationsalltag behaupten müssen.

Das Buch beschreibt auf 204 Seiten Schritt für Schritt den gesamten Weg von der einleitenden Analyse der internen Situation, über den strategischen Entwurf bis hin zum zielgerichteten Einsatz der notwendigen Mittel und Maßnahmen. Es ist aus der Praxis heraus geschrieben. Dabei räumen die Autoren an vielen Stellen mit angestaubten Stereotypen und Pauschalen auf. Ihr Buch will bewährte Instrumente und innovative Ideen zu einer neuen Nachhaltigkeit im internen Kommunikationsverständnis verbinden.

Wie kommt System in die interne Kommunikation?
Ein Wegweiser für die Praxis
Autoren: Führmann, Ulrike; Schmidbauer, Klaus
Verlag: UMC POTSDAM Mediengesellschaft mbH & Co. KG, umc university press
Umfang: 204 Seiten
Preis: 29,80 Euro
ISBN: 978-3-9811744-1-0
Ansprechpartnerin:
Weitere Informationen und Rezensionsexemplare über
Nicole Bethke, Leitung Kommunikation und Projektentwicklung
Tel.: (030) 275 923 17 | Fax: (030) 275 603 30 | E-Mail: n.bethke@umc-potsdam.de
Anschrift:
UMC Potsdam - University of Management and Communication (FH)
Campus Potsdam
Palais am Stadtkanal
Am Kanal 16-18
14467 Potsdam

Nicole Bethke | idw
Weitere Informationen:
http://www.umc-potsdam.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Perowskit-Solarzellen: mesoporöse Zwischenschicht mildert Einfluss von Defekten

18.01.2018 | Energie und Elektrotechnik