Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Große Mediaagenturen nutzen zunehmend HbbTV und TV-ID um Werbung im Massenmedium TV aufzuwerten

09.10.2013
Garnier aus dem Hause L'Oréal startet interaktive, produktübergreifende TV-Kampagne und setzt dabei auf den Service TV-ID des Technologiedienstleisters teveo interactive.

Vor wenigen Wochen startete „Auf ROT geht’s los“, eine bundesweite Initiative aller deutscher Fernsehveranstalter, die den Zuschauern die Vorteile des interaktiven Fernsehens erklärt. Garnier von L'Oréal geht noch einen Schritt weiter:






RED BUTTON
Quelle: teveo interactive/ L'Équipe L'Oréal

Alle aktuellen TV-Spots der Marke Garnier werden ab sofort interaktiv. Damit werden Einblendungen per HbbTV und der rote Knopf zum Standard. Die produktübergreifende Kampagne wird bis zum Jahresende auf ProSieben ausgestrahlt und von teveo interactive gemeinsam mit der Düsseldorfer Agentur L'Équipe L'Oréal GmbH, einem Unternehmen der Group M, umgesetzt.

Der französische Kosmetik-Riese erweitert damit erstmals seine klassischen TV-Spots um die Red-Button-Technologie und den Service TV-ID. Der Effekt: Eine echte und messbare 1:1-Kommunikation mit dem TV-Zuschauer. Kernstück aller aktuellen Garnier-Spots ist ein Gewinnspiel rund um die Produkte des Garnier Portfolios. Zuschauer mit HbbTV-fähigen Fernsehgeräten können unkompliziert daran teilnehmen, indem sie nach Einblendung eines entsprechenden Hinweises den roten Knopf ihrer Fernbedienung drücken. Anschließend muss nur noch über die Fernbedienung direkt am TV eine Frage beantwortet werden. Der Hauptgewinn ist eine Reise nach Paris für zwei Personen. Daneben können verschiedene Garnier-Produkte gewonnen werden. Veranstalter ist Garnier Deutschland, ein Geschäftsbereich der L'Oréal Deutschland GmbH.

Andreas Karanas, Geschäftsführer der teveo interactive: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserer langjährigen Expertise und unserem innovativen Service TV-ID einen der größten Werbungtreibenden Europas im interaktiven Fernsehen begleiten können. Als Partner von Garnier und der L'Équipe L'Oréal ist es besonders wichtig, dass die Ansprache der Zielgruppe am TV effizient und messbar erfolgt und dass der Zuschauer mit dem neuen Medium intuitiv und sicher umgehen kann.“

Hanno Stecken, Strategic Lead Garnier bei L’Équipe L’Oréal: “Durch die neuen technischen Möglichkeiten kann klassische Markenkommunikation im TV um eine zusätzliche Dimension erweitert werden. Durch TV-ID wird diese Dimension erstmals messbar.und ergeben sich darüber hinaus vielversprechende Dialogoptionen zwischen Werbungtreibenden und Ihren Kunden. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit teveo interactive diese spannende First-Mover-Kampagne umsetzen können.“

Über TV-ID
Die Personalisierung von TV-Spots erfolgt mit TV-ID, einem Service von teveo interactive. TV-ID ermöglicht die Verknüpfung vom TV-Gerät mit dem individuellen TV-ID Benutzerkonto und eröffnet damit erstmals Wege zum Kundendialog direkt am Fernseher.
Über teveo interactive
Die teveo interactive GmbH ist ein Technologieunternehmen im Bereich des interaktiven Fernsehens (Connected TV). Das Hamburger Unternehmen entwickelt Lösungen für die interaktive Kommunikation im TV. Mit TV-ID verfügt teveo interactive als erster Anbieter über einen Service, mit dem Fernsehzuschauer unkompliziert identifiziert und persönlich angesprochen werden können. Damit eröffnen sich neue und vielfältige Möglichkeiten zur intensiveren Kundenbindung. teveo interactive ist Mitglied der europäischen HbbTV Initiative, einem Konsortium führender Unternehmen der europäischen Fernsehindustrie.

| teveo interactive
Weitere Informationen:
http://www.tv-id.de
http://www.teveo-interactive.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie