Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Große Mediaagenturen nutzen zunehmend HbbTV und TV-ID um Werbung im Massenmedium TV aufzuwerten

09.10.2013
Garnier aus dem Hause L'Oréal startet interaktive, produktübergreifende TV-Kampagne und setzt dabei auf den Service TV-ID des Technologiedienstleisters teveo interactive.

Vor wenigen Wochen startete „Auf ROT geht’s los“, eine bundesweite Initiative aller deutscher Fernsehveranstalter, die den Zuschauern die Vorteile des interaktiven Fernsehens erklärt. Garnier von L'Oréal geht noch einen Schritt weiter:






RED BUTTON
Quelle: teveo interactive/ L'Équipe L'Oréal

Alle aktuellen TV-Spots der Marke Garnier werden ab sofort interaktiv. Damit werden Einblendungen per HbbTV und der rote Knopf zum Standard. Die produktübergreifende Kampagne wird bis zum Jahresende auf ProSieben ausgestrahlt und von teveo interactive gemeinsam mit der Düsseldorfer Agentur L'Équipe L'Oréal GmbH, einem Unternehmen der Group M, umgesetzt.

Der französische Kosmetik-Riese erweitert damit erstmals seine klassischen TV-Spots um die Red-Button-Technologie und den Service TV-ID. Der Effekt: Eine echte und messbare 1:1-Kommunikation mit dem TV-Zuschauer. Kernstück aller aktuellen Garnier-Spots ist ein Gewinnspiel rund um die Produkte des Garnier Portfolios. Zuschauer mit HbbTV-fähigen Fernsehgeräten können unkompliziert daran teilnehmen, indem sie nach Einblendung eines entsprechenden Hinweises den roten Knopf ihrer Fernbedienung drücken. Anschließend muss nur noch über die Fernbedienung direkt am TV eine Frage beantwortet werden. Der Hauptgewinn ist eine Reise nach Paris für zwei Personen. Daneben können verschiedene Garnier-Produkte gewonnen werden. Veranstalter ist Garnier Deutschland, ein Geschäftsbereich der L'Oréal Deutschland GmbH.

Andreas Karanas, Geschäftsführer der teveo interactive: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserer langjährigen Expertise und unserem innovativen Service TV-ID einen der größten Werbungtreibenden Europas im interaktiven Fernsehen begleiten können. Als Partner von Garnier und der L'Équipe L'Oréal ist es besonders wichtig, dass die Ansprache der Zielgruppe am TV effizient und messbar erfolgt und dass der Zuschauer mit dem neuen Medium intuitiv und sicher umgehen kann.“

Hanno Stecken, Strategic Lead Garnier bei L’Équipe L’Oréal: “Durch die neuen technischen Möglichkeiten kann klassische Markenkommunikation im TV um eine zusätzliche Dimension erweitert werden. Durch TV-ID wird diese Dimension erstmals messbar.und ergeben sich darüber hinaus vielversprechende Dialogoptionen zwischen Werbungtreibenden und Ihren Kunden. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit teveo interactive diese spannende First-Mover-Kampagne umsetzen können.“

Über TV-ID
Die Personalisierung von TV-Spots erfolgt mit TV-ID, einem Service von teveo interactive. TV-ID ermöglicht die Verknüpfung vom TV-Gerät mit dem individuellen TV-ID Benutzerkonto und eröffnet damit erstmals Wege zum Kundendialog direkt am Fernseher.
Über teveo interactive
Die teveo interactive GmbH ist ein Technologieunternehmen im Bereich des interaktiven Fernsehens (Connected TV). Das Hamburger Unternehmen entwickelt Lösungen für die interaktive Kommunikation im TV. Mit TV-ID verfügt teveo interactive als erster Anbieter über einen Service, mit dem Fernsehzuschauer unkompliziert identifiziert und persönlich angesprochen werden können. Damit eröffnen sich neue und vielfältige Möglichkeiten zur intensiveren Kundenbindung. teveo interactive ist Mitglied der europäischen HbbTV Initiative, einem Konsortium führender Unternehmen der europäischen Fernsehindustrie.

| teveo interactive
Weitere Informationen:
http://www.tv-id.de
http://www.teveo-interactive.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik