Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Climate Service Center berichtet direkt aus Cancún

29.11.2010
Das Climate Service Center (CSC) des Helmholtz-Zentrums Geesthacht wird in der Zeit vom 29. November bis 10. Dezember 2010 auf der Spezial-Website www.climate-service-center.de/Cancun regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf der 16. Konferenz der Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention (COP16) berichten.

Vom 4. bis 10. Dezember sind Experten des CSC direkt vor Ort im mexikanischen Cancún und liefern Einschätzungen und Hintergrundinformationen. Im Mittelpunkt stehen voraussichtlich folgende Themen: Ist auf dem UN-Klimagipfel im mexikanischen Cancún ein Kyoto-Folgeabkommen erreichbar? Welche Rollen spielen Schwellenländer wie China, Brasilien oder Indien? Welche Bedeutung haben Anpassungsthemen? Gibt es Fortschritte beim Waldschutz? Wie werden sich die USA und die EU positionieren?

Folgende CSC-Mitarbeiter werden den Verlauf des UN-Klimagipfels vor Ort in Cancún beobachten:

Prof. Dr. Reimund Schwarze, Leiter der Abteilung Ökonomie und Politik am CSC, befasst sich bereits seit mehr als 15 Jahren mit den Verhandlungen zum Klimaschutz. In Cancún erwartet er eine „Not-Operation am Kyoto-Protokoll“, das 2012 ausläuft. Er verfolgt unter anderem die Verhandlungen, die zu einem Folgeabkommen führen sollen. „Diese Verhandlungen werden sehr schwierig werden“, erwartet Schwarze. Gute Fortschritte könnte es jedoch beim Waldschutz geben sowie bei der Ausgestaltung des Anpassungsfonds, der armen Ländern helfen soll, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Auf diese Themen wird sich Prof. Dr. María Máñez Costa in Cancún konzentrieren. Die Agrarökonomin wird sich mit der Rolle der Schwellen- und Entwicklungsländer beschäftigen sowie unter anderem die Verhandlungen zum Thema „Reduktion von Emissionen aus Entwaldung und Schädigung von Wäldern“ (REDD) beobachten.

Rüdiger Braun, Leiter der Kommunikationsabteilung des CSC, ist für die Pressekoordination vor Ort verantwortlich.

Unser Blog informiert Sie zeitnah über die neuesten Entwicklungen auf dem Klimagipfel in Cancún. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Kollegen vor Ort direkt telefonisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten. Anfragen wegen Interviews oder Hintergrundgesprächen bitte per E-Mail an ruediger-h.braun@hzg.de.

Die Kommunikationsabteilung des CSC in Hamburg dient ebenfalls als Anlaufstelle bei Presseanfragen. Wenn Sie ihr Online-Angebot mit unserer Spezial-Website verlinken wollen, können Sie gerne die beiliegenden Banner als Linkelemente nutzen.

Blog: www.climate-service-center.de/Cancun
Folgen Sie uns auch auf Twitter: http://twitter.com/CSC_Germany

Dr. Torsten Fischer | idw
Weitere Informationen:
http://www.climate-service-center.de/Cancun

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Mehr Wissenschafts-Enthusiasten als Desinteressierte in der Schweiz
05.02.2018 | Universität Zürich

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Brücke, die sich dehnen kann

20.02.2018 | Architektur Bauwesen

Wenn Elektronen Walzer tanzen

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Forscherteam identifiziert eine neue Klasse von Biokatalysatoren im Abbau mariner Kohlenhydrate

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics