Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leitfaden zu praktischen Anwendungen der Bildverarbeitung

14.05.2002


Der Band 5 der Leitfaden-Reihe der Fraunhofer-Allianz Vision ist nun erschienen. Diesmal werden praktische Anwendungen der Bildverarbeitung vorgestellt.

Mit dem "Leitfaden zu praktischen Anwendungen der Bildverarbeitung" hat die Fraunhofer-Allianz Vision nun den fünften Band ihrer Leitfaden-Reihe veröffentlicht. Anhand konkreter Systemlösungen werden Verfahren und Anwendungsmöglichkeiten der industriellen Bildverarbeitung beschrieben. Wie schon in den vorangegangenen Bänden war die Zielsetzung auch diesmal wieder, diese vielseitig einsetzbare Technologie durch möglichst einfache und allgemeinverständliche Darstellung einem noch größeren Kreis von Anwendern zugänglich zu machen.

Das innovative Potenzial der industriellen Bildverarbeitung zeigt sich gerade im Bereich der Qualitätssicherung. Neue Verfahren und Algorithmen ermöglichen selbst für die anspruchsvollsten Mess- und Prüfaufgaben zuverlässige und wirtschaftliche Lösungen. Zu ihnen zählen der Einsatz des fotometrischen Stereo zur Erkennung dreidimensionaler Fehler in farbigen und texturierten Oberflächen sowie die Inspektion von Bohrungen und Rohren mittels Panorama-Endoskopie. Spezielle Algorithmen beurteilen Materialien wie Holz, Papier und Textilien schnell und objektiv; ein neues Software-Tool ist in der Lage, Muster und Objekte in den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen zu erkennen. Aus dem Bereich der Messtechnik stammt ein patentiertes Messprinzip für die Vermessung elektronischer Bauteile. Eine andere, auf dem Lichtschnittverfahren basierende Systemlösung dient zur automatischen Vermessung von Rohr- und Schlauchleitungen. Nicht nur zur Qualitätssicherung, sondern auch für Designaufgaben und virtuelle Produktpräsentationen sowie zur Dokumentation können die Ergebnisse der simultanen 3-D-Ganzkörper-Form- und Farberfassung herangezogen werden. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Anwendung des Lichtschnittverfahrens zur Identifizierung von Objekten, der Analyse schnell ablaufender Vorgänge mittels Hochgeschwindigkeits-Thermographie und der automatischen Verfolgung von Personen und Objekten. Schließlich wird ein Software-Tool für die Prozessüberwachung und -steuerung von Bildverarbeitungssystemen via Internet vorgestellt.

Der "Leitfaden zu praktischen Anwendungen der Bildverarbeitung" (ISBN 3-8167-6094-5) hat 38 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Produktpräsentationen einschlägiger Anbieter. Er kann gegen eine Schutzgebühr von 15,50 EUR beim Büro der Fraunhofer-Allianz Vision in Erlangen bezogen werden.

Pressekontakt:
Regina Fischer
Fraunhofer-Allianz Vision
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Telefon 0 91 31/7 76-5 30
Telefax 0 91 31/7 76-5 99
E-Mail: vision@fraunhofer.de

Regina Fischer | idw
Weitere Informationen:
http://www.vision.fraunhofer.de
http://www.vision.fraunhofer.de/info/leitfaden5.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung