Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein Meilenstein für die Kommunikation in der Medizin

17.04.2002


Sprachen sind Ausdruck unserer kulturellen Identität, ihre Vielfalt empfinden wir als Bereicherung. Aber bisweilen kann ein babylonisches Sprachengewirr fatale Folgen haben, zum Beispiel in der Medizin. Ärzte müssen sich überall auf der Welt problemlos verständigen können. SNOMED(R) International hat jetzt die umfassendste Terminologie für das Gesundheitswesen vorgestellt.

SNOMED(R) ist die Abkürzung für Systematized Nomenclature of Medicine. Die jetzt lieferbare Datenbank SNOMED(R) Clinical Terms (SNOMED(R) CT) First Release ist die umfassendste klinische Terminologie auf dem internationalen Markt. Sie setzt einen Standard in der medizinischen Kommunikation, mit dem sowohl geographische Grenzen als auch Schranken zwischen Sprachen und Fachgebieten überwunden werden. Mit ihr ist weltweit ein Austausch über medizinische Untersuchungen, Befunde, Behandlungen und Therapieerfolge möglich. Diane Aschman, leitende Geschäftsführerin von SNOMED(R) International: "Als Endergebnis bleibt, dass sich die Benutzer von SNOMED(R) CT First Release an jedem beliebigen Ort auf der Welt mit Kollegen in anderen Teilen der Welt leichter über die Gesundheit bzw. Erkrankung eines Patienten austauschen können."

Nutznießer von SNOMED(R) CT sind sowohl Ärzte als auch pharmazeutische Unternehmen, Regierungsbehörden und Krankenkassen. Und letztendlich profitieren natürlich am meisten die Patienten von einer problemlosen Verständigung im Gesundheitswesen. Dr. Peter Drury, Leiter der Abteilung für Informationspolitik im Gesundheitsministerium Großbritanniens, bezeichnete SNOMED(R) CT First Release als "einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung einer standardisierten Terminologie für das Gesundheitswesen".

An der inhaltlichen Entwicklung und der Erprobung der Terminologie waren zahlreiche klinische Fachgesellschaften aus den USA, Europa, Südamerika und Australien beteiligt. Ihre Testphase umfasste mehr als 42 Testzentren in sechs Ländern.

SNOMED(R) International ist Teil des College of American Pathologists und im Internet unter www.snomed.org präsent. Das College of American Pathologists, eine gemeinnützige medizinische Gesellschaft, zählt etwa 16.000 Ärzte und Labors in aller Welt zu ihren Mitgliedern. Sie setzt sich für eine qualitativ hochstehende und kosteneffektive Patientenversogung ein und gilt als führend auf dem Sektor der Qualitätssicherung im Laborwesen.

Maureen Buckley Jones | ots
Weitere Informationen:
http://www.snomed.org

Weitere Berichte zu: Gesundheitswesen Meilenstein

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht mce mediacomeurope schließt Kooperationsvertrag mit Anixe TV
13.04.2018 | mce mediacomeurope GmbH

nachricht Gebärdensprache neu gedacht
14.03.2018 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

Invitation to the upcoming "Current Topics in Bioinformatics: Big Data in Genomics and Medicine"

13.04.2018 | Event News

Unique scope of UV LED technologies and applications presented in Berlin: ICULTA-2018

12.04.2018 | Event News

IWOLIA: A conference bringing together German Industrie 4.0 and French Industrie du Futur

09.04.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics