Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Podcasts sind im Kommen

22.06.2007
Für Simon Fietze, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Institut für Management (IIM), ist diese Technik "klar im Kommen". Und diese Technik heißt: Podcast. Der Name setzt sich aus den beiden Wörtern iPod und broadcasting zusammen. Podcasts sind Radio- und Videosendungen, die im Internet jederzeit abrufbar sind und mit denen sich auch wissenschaftliche Inhalte vermitteln lassen.

In Vorlesungen wird üblicherweise ein Sachverhalt mit Folien visualisiert und mit Worten erklärt. Bilder und Sprache lassen sich aufnehmen, digitalisieren und moderne Computer und Internetverbindungen sind leistungsfähig genug, diese Audio- und Videodokumente zu speichern, sie wiederzugeben und weiterzuleiten.

An amerikanischen Universitäten sind Podcasts in der Lehre verbreiteter als in Deutschland, aber auch hier sind die Vorlesungen aus dem Internet im Kommen. Simon Fietze und Lars-Helge Rüter sind an der Universität Flensburg für die Podcast-Technik verantwortlich. Die ersten Podcasts, so Fietze, gab es an der Universität Flensburg im vergangenen Wintersemester 06/07. Die Fachhochschule Flensburg - seit dem Sommersemester 2006 dabei - unterstützte mit ihren Erfahrungen beim Aufbau der Technik.

Die einzelnen Podcasts zu den Vorlesungen können sich Studierende von einem Server der Universität herunterladen, wenn sie das notwendige Passwort kennen. Was sie brauchen ist ein Rechner und eine kostenlose Software, die auch dafür sorgt, dass man immer die aktuellsten Vorlesungen erhält.

... mehr zu:
»IIM »Podcast »Vorlesung

Lena Jepsen, Studentin am IIM und Podcast-Konsumentin der ersten Stunde, ist von der neuen Technik überzeugt, denn für sie bieten Podcasts Vorteile. Einer ist: Die Studierenden im Hörsaal konzentrieren sich auf das Verstehen und nicht auf das Mitschreiben. Für Jepsen ersetzt ein Podcast die eigene Anwesendheit in der Vorlesung nicht. Wer krank ist, so Lena Jepsen, war bis 2006 generell auf die Aufzeichnungen der Kommilitoninnen und Kommilitonen angewiesen. Doch die können lücken- und fehlerhaft sein. Mit den Podcasts habe sie nun die Möglichkeit, eventuell Versäumtes auf hohem Niveau nachzuholen, sagt sie. Ein weiterer Vorteil: Was man in der Vorlesung noch nicht verstanden hat, wird in der digitalen Wiederholung oft verständlich.

Mittlerweile bieten fünf Professoren Podcasts ihrer Vorlesungen an. Aber auch in Zukunft werden sie reale Professorinnen und Professoren nicht ersetzen, da ist sich Prof. Dr. Martin Spieß vom IIM sicher. Zwar werde die Spontanität in der Vorlesung eingeschränkt und Podcasts setzten einem in der Lehre einen engeren Rahmen, doch unterstützten die Internet-Vorlesungen die Lehre in einem besonderen Maß. Sie sind für Prof. Dr. Martin Spieß eine sinnvolle Ergänzung.

Kontakt:

Simon Fietze, Internationales Institut für Management, Universität Flensburg, Tel: 0461 805 2551, E-Mail: fietze@uni-flensburg.de

Dr. Helge Möller, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Universität Flensburg, Tel.: 0461 - 14 44 916, E-mail: presse@uni-flensburg.de Titel

Dr. Helge Möller | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-flensburg.de/

Weitere Berichte zu: IIM Podcast Vorlesung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Mehr Wissenschafts-Enthusiasten als Desinteressierte in der Schweiz
05.02.2018 | Universität Zürich

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics