Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studium generale "Innovation": Wie Unternehmen mit interaktivem Fernsehen weiterbilden

30.05.2007
Im Studium generale der Hochschule Biberach geht es am kommenden Dienstag (5.6. ab 19 Uhr im Audimax) um Innovationen im Bereich Weiterbildung: Fernsehen als Medium zum Lernen.

Unternehmensfernsehen wird als Weiterbildungsmedium bisher nur von einigen großen Firmen in Deutschland genutzt, seinen konzeptionellen Ursprung hat es in den 80iger Jahren in den USA.

Unter dem Titel "Corporate TV am Arbeitsplatz - Wie Mitarbeiter mit interaktivem Fernsehen lernen" wird Referent Stefan Schmädeke von der Medienfirma TVN Content über die Entstehung, die Praxis und die Erfahrungen mit dem interaktiven Weiterbildungsfernsehen in der Industrie sprechen. Der diplomierte Fernsehjournalist sammelte Erfahrungen bei verschiedenen TV- und Radio-Sendern bevor er 1997 zum Unternehmensfernsehen wechselte. Seit 1998 leitet er die Redaktion des Corporate TV für die firmeninterne Weiterbildung von der Volkswagen AG.

Weiterbildungsfernsehen hat etwas mit lernen zu tun. Lernen bedeutet den individuellen Erwerb von Kenntnissen sowie von geistigen und körperlichen Fähigkeiten und funktioniert auf unterschiedliche Weise: etwa beim Lesen, beim Zuhören oder beim Zuschauen.

Zahlreiche Studien zeigen, dass das visuelle Lernen beim Menschen vom größten Erfolg gekrönt ist. Diese Erkenntnis wurde von der Medien-Produktionsfirma TVN Content aus Hannover aufgegriffen, die bereits seit 1996 die Mitarbeiter u.a. des Wolfsburger Automobilherstellers Volkswagen mit einem interaktiven Unternehmensfernsehen schult. Dabei handelt es sich nicht um den alltäglichen Fernsehbegriff wie ihn ein jeder kennt, sondern um ein firmeninternes Weiterbildungsmedium für Personal. Mitarbeiter, so Stefan Schmädeke, gelten als "humane Erfolgsfaktoren" (engl. human resources) eines Unternehmens, die schnell und effizient auf den neusten Stand gebracht werden müssen. Wie sich Neue Medien - neben dem Einsatz klassischer Weiterbildungsmethoden, wie z.B. Seminare, Workshops oder Mitarbeiterzeitschriften - immer mehr in der Unternehmenskommunikation- und Weiterbildung durchsetzen, das zeigt Stefan Schmädeke in seinem Vortrag.

Innovation aus einem ganz anderen Blickwinkel, stellt das Studium generale in der Woche darauf vor: Am Dienstag, 19. Juni berichtet Dr. Peter Bette (Boehringer-Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG) über Innovationen in der Pharma-Branche, speziell über den Entwicklungszyklus eines Medikaments.

Anette Schober-Knitz | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-biberach.de

Weitere Berichte zu: CONTENT TVN Unternehmensfernsehen Weiterbildungsfernsehen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten