Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ältere Menschen durch Video-E-Mail miteinander verbinden

09.05.2006


Ältere Menschen können ein Hilfsmittel zum Versenden von Video-E-Mails bei der persönlichen Kommunikation einsetzen.

Häufig haben ältere Menschen schlechten Zugang zur sich rasch verändernden digitalen Gesellschaft. Deshalb bestand ein Hauptziel des SAID-Projekts (Social Aid Interactive Developments) in der Entwicklung einer Infrastruktur zur sozialen Sicherung für diese Altersgruppe. Dies bedeutet eine bessere soziale Sicherung der älteren Leute, bessere Dienste und den Zugang zur Informationstechnologie.

... mehr zu:
»Anwender »Versenden »Video-E-Mail

Mittels der so genannten Autonomous-Agents-Technik (selbstständige Agenten) wurde ein vielseitiges Netzwerk derartiger Agenten eingerichtet. Darauf basierte die Einbindung mehrerer spezifischer Aufgaben bzw. Befehle, die eigenständig und dezentral ausgeführt werden können. So können sie den Anwendern personalisierte Dienste anbieten. Zu den untersuchten Diensten gehörten Anpassung an spezielle Bedürfnisse, Lernen, effizienter Informationsaustausch, Kooperation der Agenten untereinander sowie automatische Informationsgewinnung.

Eine Hauptkomponente in diesem fernsehnahen Bereich ist der Einsatz von Textwerkzeugen. Die Möglichkeit zum Versenden kurzer Videomitteilungen über den Fernseher an andere SAID-Anwender und auch Nicht-SAID-Anwender kann ein guter Ersatz für aktuelle Kommunikationsverfahren wie E-Mail sein. Eine Video-E-Mail kann somit zur persönlichen Kommunikation mit anderen Anwendern bzw. Freunden und Verwandten benutzt werden und ist außerdem ganz einfach zu erstellen. Dazu gehören die Sende- und Empfangsfunktion von E-Mails sowie das gleiche Adressbuch der Anwendung für Videokonferenzen. Dieses Instrument kann ganz einfach mit einer TV-Fernbedienung gesteuert werden. Mit dieser Ausstattung können ältere Menschen auch zu Hause in Verbindung bleiben.

Tomas Rodriguez | ctm
Weitere Informationen:
http://www.eptron.es

Weitere Berichte zu: Anwender Versenden Video-E-Mail

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Gedruckte Lautsprecher bringen Fotos zum Klingen
29.04.2015 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Effektivität von Onlinewerbung ist abhängig vom thematischen Bezug zum Seiteninhalt
24.04.2015 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Radiowellen aus dem Weltraum genauer empfangen

Geodäsie ist die Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche. Eine Messmethode nutzt Radiowellen von weit entfernten astronomischen Objekten, um etwa die Bewegung der Erdplatten zu ermitteln. Ein neuer rauscharmer Hochfrequenzverstärker verspricht die dafür nötigen Radioteleskope leistungsfähiger zu machen.

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik IAF in Freiburg entwickelten zusammen mit spanischen Projektpartnern – dem Instituto...

Im Focus: Pulsar with widest orbit ever detected

Discovered by high school research team

A team of highly determined high school students discovered a never-before-seen pulsar by painstakingly analyzing data from the National Science Foundation's...

Im Focus: HOBOS, das Bienenforschungsprojekt auf der Expo

„Den Planeten ernähren, Energie für das Leben“: So lautet das Motto der diesjährigen Expo in Mailand. Wenn es um Ernährung geht, spielen Bienen eine wichtige Rolle. Deshalb ist auch HOBOS, das Bienenforschungsprojekt der Uni Würzburg auf der Weltausstellung vertreten.

Etwa 20 Millionen Besucher erwarten die Organisatoren der diesjährigen Weltausstellung Expo in Mailand. Technologie, Innovation, Kultur, Tradition und...

Im Focus: Erosion, Hangrutschungen und Monsun quer durch den Himalaya

Der Himalaya hat gerade wieder auf tragische Weise gezeigt, dass diese Region Zentralasiens zu den geodynamisch aktivsten der Welt gehört. Hangrutschungen gehören zu den wichtigsten Georisiken.

Neben Erdbeben sind Starkregenfälle die Hauptauslöser für solche katastrophalen Hangbewegungen. Ein Team von Wissenschaftlern aus Nepal, der Schweiz und...

Im Focus: Erosion, landslides and monsoon across the Himalaya

Scientists from Nepal, Switzerland and Germany was now able to show how erosion processes caused by the monsoon are mirrored in the sediment load of a river crossing the Himalaya.

In these days, it was again tragically demonstrated that the Himalayas are one of the most active geodynamic regions of the world. Landslides belong to the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Center for Metropolitan Studies mit Projekt auf MS Wissenschaft

04.05.2015 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit Automatentheorie und verwandten mathematischen Gebieten

04.05.2015 | Veranstaltungen

Fruchtbarer Boden - wertvoll und bald unbezahlbar?

04.05.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ökonomische und effektive Sicherheitskonzepte

04.05.2015 | Verkehr Logistik

Das Schiefergas in Schwedens Kruste ist jung - Tektonik und tiefe Biosphäre

04.05.2015 | Geowissenschaften

Große Wachstumschancen für CIGS-Solarzellen

04.05.2015 | Seminare Workshops