Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exportschlager Janosch

27.10.2000


Aktionäre der B.A.U.M. AG können ab sofort zusätzliche Aktien erwerben und sich so einen Anteil am expandierenden Medienstandbein der Gesellschaft sichern. 1.570.000 neue Aktien zum Preis
von 4,45 Euro werden angeboten. Besonderer Anreiz zum Kauf der Aktien ist ein exklusives Sonderbezugsrecht für Aktien der neu gegründeten Janosch Film und Medien AG (JFMAG). An der JFMAG ist die B.A.U.M. AG zu 100 Prozent beteiligt.

Für je zwei Aktien der B.A.U.M. AG können sich Aktionäre nach dem 31. Dezember 2000 eine Stückaktie der JFMAG zum Preis von 1,25 Euro sichern. Der Ausgabepreis bei dem für 2001 geplanten Börsengang wird deutlich darüber liegen.
"Fast jeder in Deutschland kennt Janosch. Der Autor und Künstler hat einen weltweiten Fanclub. Zum Janosch-Universum zählen so bekannte Figuren wie die Tigerente, Günter Kastenfrosch, kleiner Bär und kleiner Tiger. Auch Werke wie der Roman "Oh, wie schön ist Panama" sind ein Begriff. Den Markenwert von Janosch werden wir gezielt ausbauen. Was sich in Deutschland als Erfolgsstory bewiesen hat, soll ein Exportschlager werden. Die Kapitalerhöhung ebnet den Weg dahin", erklärt Dr. Ulrich Kypke, Vorstandsvorsitzender der B.A.U.M. AG.

Unter dem Dach der Janosch Film und Medien AG werden sämtliche Film- und Medienaktivitäten der ehemaligen A.U.G.E. Umwelt-Holding AG und jetzigen B.A.U.M. AG zusammengefasst. Dazu zählen unter anderem die erworbenen weitreichenden Film-, Verlags-, Ton-, Theater- und Internetrechte des Künstlers, aber auch Beteiligungen wie die Frankfurter Baumhaus AG. Schwerpunkte der JFMAG werden die Lizenzierung und Auswertung der Rechte sein. Ziel der Kapitalerhöhung ist der weitere Erwerb von Lizenzrechten von diversen Verlagen sowie Investitionen in eine neue Fernsehserie mit der Janosch-Figurengruppe Papa Löwe und andere Filmprojekte.

Durch die Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der AG von bisher 5.669.100 Euro auf 7.239.100 Euro aufgestockt. Nach investitionsbedingten Verlusten in 1999 schrieb das Unternehmen bereits im ersten Halbjahr 2000 trotz weiterhin hoher Investitionen eine schwarze Null. Für 2001 rechnet die B.A.U.M. AG mit einer Verdreifachung des Umsatzes und positiven Ergebnissen.


Die B.A.U.M. AG:

Die ordentliche Hauptversammlung der A.U.G.E. Umwelt-Holding AG am 30. August 2000 beschloss weitreichende Strukturveränderungen:
* Ein Aktiensplitt und die Umstellung auf den Euro
* Zusammenschluss der bisher selbständigen Gesellschaften B.A.U.M. EPAG und A.U.G.E. Umwelt-Holding AG zur B.A.U.M. AG
* Börsennotierung der B.A.U.M. AG geplant sofort nach Abschluss der am 09. November startenden öffentlichen Kapitalerhöhung
* Gründung der neuen Janosch Film und Medien AG mit Ambitionen auf Börsennotierung schon in 2001

Bundesweite Präsenz, gestraffte Unternehmensstrukturen und ein einheitliches Profil schaffen beste Voraussetzungen für gesteigerte Leistungskraft und die Expansion der Gesellschaften der B.A.U.M. AG.

Ihre Ansprechpartner bei der B.A.U.M. AG:
B.A.U.M. AG
Osterstraße 58
20259 Hamburg
Unternehmenskommunikation
Helge Weinberg (Leitung)
Kathrin Maschke
Telefon: (040) 49 07 - 11 14 / - 14 93
Telefax: (040) 49 07 - 11 99
E-Mail: h.weinberg@baum-ag.de 
k.maschke@baum-ag.de

Internet: www.baum-ag.de 
www.baum-consult.de 
www.solar-na-klar.de

Helge Weinberg | idw

Weitere Berichte zu: Börsennotierung Exportschlager JFMAG Janosch Kapitalerhöhung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik