Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digitale Revolution - Innovationsmotor der Hochschulen

26.09.2000


Bildung und Wissenschaft stehen durch die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien national und international in einem umfassenden Änderungsprozess. Der neue BLK-Bericht "Multimedia in
der Hochschule" fokussiert die Herausforderungen und Chancen aus der digitalen Revolution: Hochschulen können in diesen Innovationsprozess ein großes Potenzial einbringen und bei dessen Gestaltung die Führung übernehmen. Die Neuen Medien erfordern ein verändertes didaktisches Leitkonzept sowie Anleitungen zum Selbststudium. Lernen in der Welt heute heißt "Lebenslanges Lernen", selbstgesteuert, kooperativ und "on-demand". Kompetenzzentren zur Entwicklung und Produktion von Bildungssoftware für Lehre und Studium müssen an den deutschen Hochschulen entstehen, eigenständig planend und auf professionellem Niveau den Medieneinsatz für Schulungs-, Beratungs- und Dienstleistungsaufgaben realisierend.

Die Neuen Medien werden das Studienangebot unserer Hochschulen drastisch vergrößern. Das Lehrangebot der Zukunft bedeutet den Mix traditioneller und multimedialer Medien. Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien führen zur Vervielfachung der Angebote ausländischer Hochschulen und damit zu einer Internationalisierung der Lehre, aber auch einer Erhöhung der Attraktivität der deutschen Hochschulen im Ausland. Weiterbildungssektor und Lebenslanges Lernen werden den globalen Bildungsmarkt beherrschen. Die Hochschulen müssen sich darauf einstellen, sich stärker mit Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung auf dem internationalen Bildungsmarkt zu engagieren und unternehmerisch zu denken. Ihre Angebote stehen mehr denn je in internationaler Konkurrenz.

Unter dem vor wenigen Wochen gestarteten BLK-Informationssystem "Studieren im Netz" www.studieren-im-netz.de können online-Studienangebote deutscher Hochschulen mit einem "Klick" abgerufen werden, jetzt auch in englischer Version unter www.e-studying-in-germany.de. In "Studieren im Netz" wird tagesaktuell über Neuigkeiten beim Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechniken in Studium und Lehre berichtet. Der BLK-Bericht "Multimedia in der Hochschule" ist als Heft 85 der BLK-Reihe "Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung"[1] veröffentlicht und auch über die Adresse: www.blk-bonn.de und www.studieren-im-netz.de als download.htm abrufbar.

[1] Die Schriften aus der BLK-Reihe "Materialien zur Bildungs­pla­nung und zur For­schungsförderung" können - sofern sie nicht ver­griffen sind - bei der Geschäfts­stelle der BLK, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/5402-0, Fax: 0228/5402-150, e-mail: blk@blk-bonn.de, angefordert werden. Bei Bestellungen durch Privatper­sonen wird um gleichzeitige Über­weisung (unter Verwendung des bei Lieferung beigefügten vorbereiteten Überweisungsträgers) von 5,- DM pro Band zzgl. 4,- DM (Versandkosten) an die Bun­deskas­se Bonn, Konto-Nr. 11 900 505 bei der Post­bank Köln (BLZ 370 100 50) mit dem Hin­weis "BLK-Materialien", Kap. 0104 Titel 119 99" gebe­ten. Vertreter von Presse, Rund­funk und Fernsehen erhalten die Materialien unentgelt­lich.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Burghard Kraft |

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen