Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

vistaverde.de: Deutschlands größtes Umweltportal geht online

24.09.2001


vistaverde.de: Informationszentrum für Umwelt und Natur

Deutschlands größtes Umweltportal geht online

Wer bisher im Internet tagesaktuelle Nachrichten zu Umwelt und Natur suchte, der musste Geduld und Zeit mitbringen. Mit www.vistaverde.de geht jetzt ein Portal online, das gezielt zu diesen Themen Meldungen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft bietet. Ebenfalls einmalig in Deutschland: Ein Verzeichnis mit über 2.500 Web-Adressen der wichtigsten Akteure im Umwelt- und Naturschutz.

"Eine vergleichbare Aufstellung von Umwelt-Websites gab es bisher in Deutschland nicht. Unser Portal versteht sich als Informationszentrum für Umwelt- und Naturinteressierte sowie als Forum für alle professionellen Akteure aus diesem Bereich. Zudem bieten wir die Möglichkeit, Projekte oder auch Organisationen in einem passenden Umfeld zu präsentieren," erklärt Andreas Brefeld, Geschäftsführer von vista verde.

Von A wie Atomenergie bis Z wie Zoologie - übersichtlich in Rubriken sortiert führt der Web-Katalog von vista verde die wichtigsten deutschen und internationalen Links. Organisationen, Projekte und Initiativen, Behörden und Ämter, Forschungsinstitute und Universitäten sowie Medien und Info-Websites sind aufgelistet. In Zukunft werden auch Unternehmen und regionale Initiativen den Katalog ergänzen. Im Nachrichtenzentrum von vista verde finden Internetsurfer Meldungen von Agenturen und von Zeitungen. Pressefotos ergänzen die tagesaktuellen Nachrichten.

Vista verde will nicht nur informieren, sondern auch zum Mitmachen anregen. Von Klimaschutz bis Dosenpfand: In moderierten Foren können Leserinnen und Leser aktuelle Fragen diskutieren. Eine Praktikantenbörse, Terminkalender und Veranstaltungshinweise runden das Angebot ab.

Die Rubrik "Aktion" informiert alle, die sich - "on-line" oder "off-line" - im Umwelt- und Naturschutz engagieren möchten: vista verde zeigt, welche Wettbewerbe gerade laufen, welche Preise vergeben werden, wo Freiwillige gesucht werden, für welche Projekte man spenden kann und welche Aktionen aktuell im Internet durchgeführt werden.

"Internationale Konferenzen und umweltpolitische Diskussionen werden wir durch aktuelle Hintergrundberichte und Interviews begleiten. Interviewpartner aus Politik, Wirtschaft und von Non-Profit-Organisationen sind uns deshalb immer willkommen," erklärt Brefeld.

Kontakt:

vista verde
Andreas Brefeld

Osterstrasse 58

... mehr zu:
»Portal »Umweltportal

20259 Hamburg
Tel. 040-43270202
E-Mail: info@vistaverde.de

Helge Weinberg | idw
Weitere Informationen:
http://www.vistaverde.de/

Weitere Berichte zu: Portal Umweltportal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen