Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste Multimedia-Litfaßsäule

04.09.2001


Die Unternehmen Consultec und Sauerwein haben die erste multimediale Litfaßsäule in Europa auf den Markt gebracht. Die "Electronic Surround Poster" (ESP) genannte Erfindung bietet 360 Grad-Rundumsicht auf Videoclips, Bilder, Laufbänder und Soundbits mit aktuellen Informationen, Werbebotschaften und Animationen.

"Damit bricht eine neue Ära der Werbung an", sagt Helmut Blank, Vorstand der Consultec AG in Frankfurt am Main. "Damit wird die Werbung in den Innenstädten und an viel frequentierten Standorten wie Flughäfen, Bahnhöfen, Kino- und Einkaufszentren endlich lebendig. Passanten und Besucher werden magisch angezogen von riesigen und superhellen Bildern und Videoclips", ergänzt Werner Sauerwein, Gründer und Geschäftsführer der Sauerwein Multimedia GmbH im hessischen Rödermark.

Die ESP-Säule bietet nahezu 8 Quadratmeter Anzeigefläche, die aus bis zu 30 Metern gut zu sehen ist. An rund 100 Standorten im ganzen Bundesgebiet sollen die neuen multimedialen Rundum-Säulen in den nächsten zwölf Monaten aufgestellt werden. Das Geschäft funktioniert zweigleisig: Firmen und Kommunen stellen die Standorte zur Verfügung und verdienen an der Werbung mit, die über "ihre" Säulen läuft. Die werbetreibende Wirtschaft bucht die elektronischen Plakatflächen und profitiert von dem hohen Aufmerksamkeitswert der neuartigen Werbeform. Die Kosten pro Standort liegen bei unter 10.000 Mark im Monat, die Werbeeinnnahmen können leicht mehrere 100.000 Mark monatlichen übersteigen. Um die bundesweite Vermarktung der Werbefläche muss sich der Standortbetreiber nicht kümmern, das erledigt die von Consultec und Sauerwein eingeschaltete Agentur paketwerbung & media TV für ihn.

Technisch ist die ESP-Säule ein Ergebnis modernen Erfindergeistes, der sich die Trägheit des menschliches Auges zunutze macht. In der Säule rotieren drei LED-Bildschirme, auf einer Trommel montiert, mit einer Geschwindigkeit von 270 Umdrehungen pro Minute. Die Steuerelektronik schafft durch präzises Ein- und Ausschalten der nur 2,5 mal 2,5 Millimeter großen LED-Bildpunkte die perfekte Illusion eines riesigen Schirms mit drei gleichen ruhigen und gestochen scharfen Bildern. Die Farbtiefe von 16,7 Millionen verschiedenen Farben bei 864 mal 480 Bildpunkten Auflösung pro Bild sorgt für eine brillante Wiedergabe.

Im Unterschied zum "guten alten Plakat" werden die Werbebotschaften beim "Electronic Surround Poster" nicht an die Säule geklebt, sondern in Minutenschnelle per Internet übertragen. Consultec stellt hierzu in Frankfurt ein bundesweites ESP-Zentrum zur Verfügung. Die dort angelieferten Werbespots werden gemäß Schaltplan online an die Säulen übermittelt, wobei jeder Standort bei Bedarf einzeln ansteuerbar ist. Je nach Stadt, Bundesland, Region und Tageszeit können unterschiedliche Spots gezeigt werden. Videos, Bilder, Laufschriften lassen sich beliebig kombinieren und können per Internet jederzeit geändert werden.

Bundesweite Kampagnen können durch regionale Einblendungen an einer Säule vor Ort ergänzt werden. Tagesaktuelle Angebote lassen sich binnen weniger Minuten einspielen. Das ist beispielsweise für Supermärkte und Einkaufszentren wichtig, die eine Blank-Sauerwein-Säule im Eingangsbereich aufstellen. Ist der Platz knapp, kann die Säule auch von der Decke hängend montiert werden.

Die Consultec AG (Frankfurt am Main) ist ein Marktführer auf dem Gebiet "Infotainment", also der interaktiven und multimedialen Bereitstellung unterhaltsamer Inhalte zur Information, für Werbung und zum Produktverkauf. Consultec erstellt hierzu kundenspezifische Konzepte, liefert die notwendige Software und Hardware, unterstützt bei der multimedialen Aufbereitung von Inhalten und installiert die Systeme vor Ort. Das Spektrum der unterstützten Endgeräte reicht vom Handy über Plasmamonitore, die beispielsweise als digitales Plakat im Handel eingesetzt werden, bis hin zu Großbildprojektionen. Diese Angebotspalette ist derzeit einzigartig in Deutschland.

Die Sauerwein Multimedia GmbH (Rödermark/Hessen) ist ein führender Lieferant von Multimediasystemen für Unternehmenspräsentationen, Aktionärsversammlungen, Messeauftritte, Konferenzen, Produktshows, Videokonferenzen, Präsentationen neuer Projekte und Schulungen. Sauerwein bietet eine umfassende Dienstleistung von der Beratung über die Planung und Installation bis hin zu Service und Finanzierung. Das Gerätespektrum reicht von Projekten über Video- und Audiokonferenzsysteme und Komplettlösungen für Medienräume bis hin zum "Electronic Surround Poster", der ersten multimedialen Litfaßsäule.

| ots
Weitere Informationen:
http://www.consultec.de/

Weitere Berichte zu: Surround Säule

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Wenn die Bilder lügen - KI-System entlarvt Fake News im Internet
20.04.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Warum wechseln Menschen ihre Sprache?
14.03.2017 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Can we see monkeys from space? Emerging technologies to map biodiversity

An international team of scientists has proposed a new multi-disciplinary approach in which an array of new technologies will allow us to map biodiversity and the risks that wildlife is facing at the scale of whole landscapes. The findings are published in Nature Ecology and Evolution. This international research is led by the Kunming Institute of Zoology from China, University of East Anglia, University of Leicester and the Leibniz Institute for Zoo and Wildlife Research.

Using a combination of satellite and ground data, the team proposes that it is now possible to map biodiversity with an accuracy that has not been previously...

Im Focus: Klima-Satellit: Mit robuster Lasertechnik Methan auf der Spur

Hitzewellen in der Arktis, längere Vegetationsperioden in Europa, schwere Überschwemmungen in Westafrika – mit Hilfe des deutsch-französischen Satelliten MERLIN wollen Wissenschaftler ab 2021 die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich macht das ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie ILT in Aachen, das eine bisher unerreichte Messgenauigkeit erzielt.

Methan entsteht unter anderem bei Fäulnisprozessen. Es ist 25-mal wirksamer als das klimaschädliche Kohlendioxid, kommt in der Erdatmosphäre aber lange nicht...

Im Focus: Climate satellite: Tracking methane with robust laser technology

Heatwaves in the Arctic, longer periods of vegetation in Europe, severe floods in West Africa – starting in 2021, scientists want to explore the emissions of the greenhouse gas methane with the German-French satellite MERLIN. This is made possible by a new robust laser system of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, which achieves unprecedented measurement accuracy.

Methane is primarily the result of the decomposition of organic matter. The gas has a 25 times greater warming potential than carbon dioxide, but is not as...

Im Focus: How protons move through a fuel cell

Hydrogen is regarded as the energy source of the future: It is produced with solar power and can be used to generate heat and electricity in fuel cells. Empa researchers have now succeeded in decoding the movement of hydrogen ions in crystals – a key step towards more efficient energy conversion in the hydrogen industry of tomorrow.

As charge carriers, electrons and ions play the leading role in electrochemical energy storage devices and converters such as batteries and fuel cells. Proton...

Im Focus: Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf.

Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von Batterieforschung bis Optoelektronik

23.06.2017 | Veranstaltungen

10. HDT-Tagung: Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

22.06.2017 | Veranstaltungen

„Fit für die Industrie 4.0“ – Tagung von Hochschule Darmstadt und Schader-Stiftung am 27. Juni

22.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Radioaktive Elemente in Cassiopeia A liefern Hinweise auf Neutrinos als Ursache der Supernova-Explosion

23.06.2017 | Physik Astronomie

Dünenökosysteme modellieren

23.06.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Makro-Mikrowelle macht Leichtbau für Luft- und Raumfahrt effizienter

23.06.2017 | Materialwissenschaften