Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Billboard boomt in der Slowakei

23.05.2005


Großformatige Werbung dient der Umgehung von Verkehrsvorschriften



Der slowakische Werbemarkt ist noch lange nicht gesättigt, wie die steigende Nachfrage nach großformatigen Werbeflächen wie Billboards oder Wallboards zeigt. Die auf übergroße Werbeformate spezialisierte Agentur Akzent Media, die gleichzeitig Marktführer in der Branche ist, konnte ihren Umsatz im Vorjahr um 16 Prozent steigern. Konkurrent Sanca (ausgesprochen: schanza) hat seine Umsätze sogar um 20 Prozent heraufschrauben können. Jan Filip, Geschäftsführer von Sanca, sieht vor allem in weniger traditionellen Angeboten ein großes Potenzial am Werbemarkt. Insgesamt sind die Umsätze aller Mitglieder des Verbands für Außenwerbung innerhalb eines Jahres durchschnittlich um mehr als 31 Prozent gewachsen.



"Wir konnten ebenfalls eine wachsende Nachfrage bei Wallboards feststellen", sagte Filip gegenüber der slowakischen Tageszeitung Sme. Bigboards und Megaboards haben ebenfalls ihren Beitrag für die wachsenden Umsätze geleistet. Im ganzen Land sind rund 13.000 klassische Billboards verteilt. Großflächige Werbeplakate gibt es rund 500. Die Preise für die monatliche Anmietung belaufen sich für klassische Billboards auf 151 Euro, für Bigboards auf 950 Euro und für Megaboards auf 2.374 Euro.

Vor allem Banken, Pensionskassen und Versicherungen nutzen in der Slowakei die großflächigen Werbeformate. Der Vorteil dieser großen Formate liegt darin, dass sie auch aus großer Entfernung gut sichtbar sind. Die strengen slowakischen Verkehrsvorschriften erlauben das Anbringen von Reklame ab einer Entfernung von 50 Metern bei einer normalen Straße und bei Autobahnen ab einer Entfernung von 100 Metern. Mit den Überformat können Werbeagenturen diese Einschränkung elegant umgehen.

Linda Osusky | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.akzent.sk
http://www.sanca.sk

Weitere Berichte zu: Billboard Slowakei Wallboard Werbeformat

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten