Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Breitbandsatelliten-Router der nächsten Generation

26.04.2005


DW7000-Produktfamilie entlockt Breitbandsatellit Wert und Leistung

Hughes Network Systems (HNS) stellte heute die DW7000-Familie von Breitbandsatelliten-Routern der nächsten Generation vor. Diese hochleistungsfähige Produktlinie ist dahingehend konzipiert, die Wertschöpfung und Leistung satellitenbasierter Breitbandsysteme zu optimieren, indem die Übertragung sowohl Upstream als auch Downstream mit höheren Geschwindigkeiten erfolgt.

"Die DW7000-Produktfamilie katapultiert die Leistung von Breitband-Satellitenlösungen auf eine höhere Ebene", meint Pradman Kaul, Vorstandsvorsitzender und CEO von HNS. "Mit dem leistungsstärksten Enterprise-Router der Branche und sechsfach höheren Geschwindigkeiten als Vorgängermodelle wartet diese Produktfamilie mit bisher unerreichten Fähigkeiten auf. Sowohl Unternehmen als auch Endverbraucher werden nicht nur von der besseren Leistung der DW7000-Produktfamilie angenehm überrascht sein, sondern auch den Wert der Satellitenübertragung per Breitband schätzen lernen."

Die Grundkonfiguration der DW7000-Familie umfasst zwei Komponenten, nämlich das Modul DW7700 für High-End-Anwendungen, das sich an Unternehmen und Regierungsbehörden richtet, und die Einstiegslösung DW7000 für mittlere Geschäftsansprüche. Die Produktlinie eignet sich optimal für Organisationen, die allgegenwärtige Breitbanddurchdringung und unterbrechungsfreie Internet-Anbindung erfordern und die mit Bandbreiten-intensiven Anwendungen arbeiten, welche von Zwei-Wege-Video bis zu umfangreichen E-Mail-Dateianlagen reichen.

DW7700 ist das erste Produkt, das im Rahmen dieser neuen Familie freigegeben wird. Mit dem DW7700 soll auf die globale Nachfrage von Unternehmen eingegangen werden, die unaufhörlich wachsende Bandbreitenbereiche und simultane Mehrbenutzerunterstützung fordern. Um diesen Ansprüchen zu genügen, wurde der DW7700 dahingehend ausgelegt, sogar bei äusserst Bandbreiten-intensiven Anwendungen unübertroffene Leistungen bereitzustellen. Dank der Unterstützung von zwei simultanen LAN-Teilnetzen bietet der DW7700 genügend Flexibilität, um modernen IP-Netzwerkanforderungen auf Unternehmensebene gerecht zu werden. Darüber hinaus unterstützt der DW7700 integrierte serielle Anbindung - die ideale Lösung, wenn es darum geht, ältere Legacy-Anwendungen in eine IP-Umgebung zu portieren.

Der DW7700 erfüllt die Industriestandards DVB-S und DVB-S2 und ist daher mühelos konfigurierbar für die Unterstützung einer breiten Palette von Downstream-Datenraten, was internationalen Service-Providern viel Freiraum bei der Gestaltung ihres Dienstangebots einräumt.

Ein weiterer Hauptvorteil des DW7700 besteht in dessen hochskalierbarer Plattform, dank der Benutzer mit den Anforderungen von Anwendungen mit höheren Geschwindigkeiten Schritt halten können, was dieses Produkt zu einer langfristig rentablen Investition macht. Nicht zuletzt glänzt der DW7700 durch seine Rückwärtskompatibilität mit sämtlichen vorangegangenen Generationen der DIRECWAY-Systeme, worüber sich bestehende Kunden freuen dürften.

Kaul meint weiter: "Die DW7000-Produktfamilie ist das neueste Beispiel unseres Engagements für kontinuierliche Innovation. Als Branchenführer in der Bereitstellung von Breitbanddiensten über Satellitenkanäle wissen wir um die Wichtigkeit, unsere Kunden anzuhören, damit wir ihnen helfen können, den Wert ihrer Breitbandprodukte voll auszuschöpfen - was der DW7000-Produktfamilie hervorragend gelungen ist!"

Normierte DW7700-Enterprise-Serviceangebote für den nordamerikanischen Markt werden separat bekannt gegeben.

Die DW7700-Produkte werden ab Juni 2005 ausgeliefert und über alle üblichen Vertriebskanäle abgesetzt, einschliesslich Direktvertrieb, Wiederverkäufer und Diensteanbieter.

Informationen zu Hughes Network Systems

Hughes Network Systems, LLC (HNS) ist eine 50%ige Tochtergesellschaft von SkyTerra Communications, Inc. und The DIRECTV Group. Mit über 800.000 von Kunden in 85 Ländern bestellten bzw. an Kunden verkauften Systemen ist das Unternehmen weltweit führender Anbieter von Breitband-Satelliten-Netzwerklösungen für Unternehmen und Endverbraucher. HNS ist Vorreiter bei der Entwicklung schneller Satelliten-Internetzugangsdienste , die das Unternehmen unter dem Markennamen DIRECWAY(R) global vermarktet. Die DIRECWAY-Terminals bauen auf dem weltweit und von den TIA- bzw. ETSI-Normierungsgremien anerkannten IpoS-Standard auf.

HNS hat seinen Sitz in Germantown, Maryland (USA) in der Nähe von Washington, D.C. und unterhält weltweite Vetriebs- und Kundendienstvertretungen. SkyTerra Communications, Inc. (SKYT.OB: OTC) ist eine Zweiggesellschaft von Apollo Management; L.P. DIRECTV (NYSE: DTV) gehört zu 34 Prozent zu News Corporation. Weitere Informationen finden Sie online unter http://www.hns.com.

HUGHES, Hughes Network Systems und DIRECWAY sind Warenzeichen von HNS, LLC

Judy Blake | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.hns.com

Weitere Berichte zu: DW7000-Familie DW7000-Produktfamilie DW7700 HNS SkyTerra

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Moderne Medientechnik im Atlasgebirge
17.08.2017 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bakterien als Schrittmacher des Darms

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Ozeanversauerung schädigt Miesmuscheln im Frühstadium

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die gefrorenen Küsten der Arktis: Ein Lebensraum schmilzt davon

22.11.2017 | Geowissenschaften