Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Toolkit für Sprachdialogsystem der nächsten Generation

20.04.2005


Sprachdialogsysteme wie beispielsweise die automatisierte Telefonvermittlung oder Regelvorrichtungen für den Haushalt werden nicht mehr lange nur Fiktion bleiben. Mithilfe des neu entwickelten TrindiKit Version 3 können Sprachforscher eine stabilere, nutzerfreundlichere und funktionelle Technologie erproben und entwickeln.


Die aufstrebenden menschlichen Sprachtechnologien werden zunehmend eine Realität im heutigen Leben. Insbesondere die sich schnell entfaltenden Dialogsysteme, die in Call Centern weit verbreitet sind, können für Unternehmen erhebliche Vorteile bringen. Während die meisten gegenwärtig verfügbaren Dialogsysteme informationssuchende Dialoge umfassen, liegt die wahre Herausforderung in der Entwicklung von Befehls- und Steuerungs- sowie Vermittlungs- und Anleitungsdialogen.

Um diesem Bedürfnis zu entsprechen, konzentrierte man sich im Rahmen des SIRIDUS-Projekts auf die Spezifikation, Interaktion und Rekonfiguration in dialogverstehenden Systemen. Das Projekt brachte innovative Forschungsarbeiten und zwei Demo-Softwarepakete hervor, eines davon ist TrindiKit Version 3.0. Hierbei handelt es sich um ein integriertes Toolkit für Dialogforscher, welches das neuartige Konzept des "Information State Update" (Aktualisierung von Informationsstadien) demonstriert.


Der Grundgedanke dahinter ist der, dass mit dem Dialogsystem Informationen intern in den Informationsstadien gespeichert werden können. Mit Hinblick auf die beobachteten Dialogbewegungen gestatten Dialogbewegungsmaschinen dem Nutzer, die Informationsstadien durch die Entscheidung für geeignete Bewegungen zu aktualisieren. Durch diese Methode bietet die Architektur gesteigerte Möglichkeiten, verschiedene Kombinationen aus Dialogbewegungsmaschinen und Informationsstadien zur Implementation flexibler Sprachdialogsysteme zu untersuchen.

Neben der allgemeinen Architektur gibt es spezifische Formate zur Definition von Informationsstadien, Aktualisierungsrichtlinien, Dialogbewegungen und damit verbundenen Algorithmen. Durch die Definition der internen Struktur des Informationsstadiums, der Aktualisierungsrichtlinien, Bewegungen und Algorithmen kann der Nutzer eine Dialogbewegungsmaschine erzeugen. Darüber hinaus beinhaltet das Toolkit ein umfangreiches Archiv von Tools zur Spracherkennung und -synthese. TrindiKit Version 3 ist auf der Website des Projekts erhältlich: www.ling.gu.se/projekt/siridus/

Robin Cooper | ctm
Weitere Informationen:
http://www.gu.se

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie