Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Marketingeffizienz 2005 - Mit Clausewitz im Cockpit

18.04.2005


Jetzt neu - exponential marketing® cockpit schützt vor Werbe-Blindflug


Mit dem exponential marketing® cockpit versetzt upside die Marketingabteilungen in den Unternehmen erstmals in die komfortable Lage, sämtliche Marketingmaßnahmen optimal steuern und planen zu können. Das Messinstrument evaluiert Aktionen nach Effizienz und Erfolg. Darüber hinaus laufen in dem Cockpit – vergleichbar zu einer Pilotenkanzel – sämtliche notwendigen Parameter zusammen. Aktuelle Kampagnen geraten dadurch nicht mehr zum Blindflug, der Kurs kann jederzeit korrigiert und optimiert werden.

Auf der CeBIT 2005 hat die Düsseldorfer Marketingagentur upside relationship marketing GmbH als erster Anbieter erfolgreich ein so genanntes Marketingcockpit präsentiert.


Messen und managen

Die Studie Marketingeffizienz 2004 beweist, dass das exponential marketing® cockpit der bislang fehlende Baustein in der Planungskette erfolgreicher Marketingkampagnen ist: Lediglich 40% aller deutschen Top-Unternehmen überprüfen, wie effizient und sinnvoll ihre Marketingbudgets tatsächlich eingesetzt werden. Dabei ist eine sinnvolle und nachprüfbare Steuerung ohne stetig aktualisierte Marketinginformationen nicht möglich.

Der Management-Guru Prof. Peter Drucker bringt es auf den Punkt: "If you can’t measure it, you can’t manage it".

Online und real-time

Das Marketingcockpit ist ein online-basiertes Marketing-Informationssystem zur Optimierung aller Marketingmaßnahmen. Es umfasst alle entscheidungsrelevanten Parameter:

  • Unternehmensweite Planung, Messung und Steuerung von Marketingaktionen auf Basis von Transaktions-, Marketing- und Verkaufszielen
  • Integration von Planzahlen, Marktforschungsergebnissen und CRM-Daten
  • Steuerungsinformationen auf Basis von Key Performance Indicators (KPI): Nur entscheidungsrelevante Kennzahlen werden für den Marketingmanager im Cockpit dargestellt
  • Scorecard, Aktionsberichte und Benchmarking mit separaten Ansichten für unterschiedliche Entscheider
  • Erfolgskontrollen mit Kennzahlen und Drilldown-Möglichkeiten

Man kann das Cockpit auch speziell für den Teilbereich Online-Marketing einsetzen und dort Transaktionen in real-time messen und mit den Scorecard-Zielen vergleichen.

Das Marketingcockpit besteht aus sechs Modulen, die kombiniert und angepasst werden können:

  • Modul A: Scorecard-Gesamtplan und Kampagnenplaner
  • Modul B: Marketingkalender
  • Modul C: Online-Aktionstracker
  • Modul D: Cockpit mit Scorecard
  • Modul E: Dataminer
  • Modul F: Daten-Import-Filter für gängige Marktstudien

Als Einstieg bietet die Düsseldorfer Marketingagentur upside allen Unternehmen einen eintägigen Workshop mit dem Fokus "Optimierung der Marketingeffizienz" an. Dabei wird auch ein Benchmarking vorgenommen.

Über upside relationship marketing GmbH

Die Düsseldorfer Agentur entwickelt seit 2001 intelligente Medienkonzepte und Marketingapplikationen zur Kundengewinnung und Kundenbindung. 16 feste und 30 freie Mitarbeiter betreuten neben T-Com, T-Systems, Burda, Expedia und Audi, auch Cisco Systems sowie TIME- und Fortune-Magazine.

Peter Pries | upside
Weitere Informationen:
http://www.marketingeffizienz.de/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Mehr Wissenschafts-Enthusiasten als Desinteressierte in der Schweiz
05.02.2018 | Universität Zürich

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics