Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messung von Musik

08.02.2005


Die Erhöhung der Beteiligung von Nutzern an interaktiven Multimedia-Umgebungen ist in der Industrie schon seit vielen Jahren ein Schwerpunkt. Im Rahmen des CUIDADO-Projekts der EU hat man sich dieser Thematik in Zusammenhang mit Musikanwendungen angenommen.



Die Projektforscher entwickelten eine neue Anwendung mit dem Namen ’Virtual Mixer’, der die Bearbeitung von Aufnahmen auf musikalisch sinnvolle Weise ermöglicht. Mit dem Virtual Mixer kann der Nutzer die Lautstärke aller in der Aufnahme enthaltenen Instrumente regeln. Dies ist ein Prozess, den normalerweise ein Tontechniker während der Aufnahme durchführt. Die Anwendung eignet sich für Anpassungen der Balance zwischen den Instrumenten der Aufnahme und ermöglicht dem Zuhörer darüber hinaus, einzelne Instrumente komplett auszugrenzen.

... mehr zu:
»CUIDADO-Projekt »Prozess »Zuhörer


Man erwartet, dass die stärkere Einbeziehung des Zuhörers an der Ausgabequalität für ein gewaltigeres Klangerlebnis sorgt, das sich in erster Linie auf die individuellen Vorlieben stützt. Dem Virtual Mixer gelingt es, den Klang eines jeden Instruments zu isolieren und anschließend zu bearbeiten, indem die Musikaufnahme durch Metadaten mit exakten zeitlichen Tonhöhenereignissen ergänzt wird. Die Technologie hinter dem Virtual Mixer besteht aus zwei Hauptkomponenten. Die erste ist ein Algorithmus zum Störungsausgleich polyphoner Klänge kombiniert mit der zweiten Komponente, einem hochauflösenden Filterverfahren.

Die im Rahmen des CUIDADO-Projekts entwickelten Anwendungen sollen den Bedürfnissen sowohl von Musiknutzern und Musikkomponisten als auch von Plattenfirmen und Gesellschaften für die Urheberrechte musikalischer Werke entsprechen. Die aufstrebende Technologie eröffnet nicht nur völlig neue Wege der Beteiligung (wie im Fall des Virtual Mixer), sie unterstützt auch den Prozess der Informationsverwaltung.

Dr. Shlomo Dubnov | ctm
Weitere Informationen:
http://www.bgu.ac.il/index.php

Weitere Berichte zu: CUIDADO-Projekt Prozess Zuhörer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik