Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Harmonie in Europa und interaktives Fernsehen für zu Hause

03.11.2004


Viele Hotels und Mehrfamilienhäuser sind mittlerweile mit hausinternen Verteilersystemen für Kabelfernsehen ausgestattet, die nur einen einzigen zentralen, externen Receiver benötigen. Im Rahmen des von der EU ins Leben gerufenen Projektes FleximaTV wurde eine Lösung entwickelt, welche die interaktiven TV-Dienste dieser Systeme unterstützt und somit auf diesem Gebiet einen weiteren Schritt hin zu einer europäischen Harmonisierung und Zusammenarbeit geht.



Die verschiedenen Zimmer und Wohnungen eines Hauses können über einen einzigen externen TV-Anschluss verbunden sein. Dieser benötigt entweder einen terrestrischen Empfänger, auch bekannt als Gemeinschaftsantenne (Master Antenna TV = MATV), oder einen Satellitenempfänger, der auch als Satellitengemeinschaftsantenne (Satellite Master Antenna TV = SMATV) bezeichnet wird. Durch die Implementierung eines standardisierten Kontrollkanals wurde im Rahmen dieses Projektes der Grundstein für viele neue Anwendungen gelegt.

... mehr zu:
»Antenna »FleximaTV »Kontrollkanal »STB


Die Fähigkeit der interaktiven Kommunikation mit dem Zentralreceiver ermöglicht die Verwendung solcher Systeme für Sicherheits- und Informationsdienstleistungen sowie als Unterhaltungsmedien. Für die Installation und Benutzung des interaktiven Kontrollkanals wurden im Verlauf der Projekttätigkeiten Richtlinien erstellt.

Für den Fall, dass der Digitalempfänger (TV Set Top Box = STB) einen seriellen PC-Port besitzt, ist die Anschaffung einer zusätzlichen Hardware nicht notwendig. Das Projekt-Team hat zu diesem Zweck eine Software entwickelt, die auf die STB geladen werden kann.

Die Richtlinien und Empfehlungen des FleximaTV zu den praktischen Erfordernissen eines solchen Systems sind auch für die Branche des europäischen Digitalfernsehens von großem Interesse. Ihr Beitrag zu einem harmonischen und vollständig kompatiblen System bedeutet, dass die Produkte unterschiedlicher Hersteller gemeinsam verwendet werden können. Dies macht das Leben sowohl für die Hersteller als auch für die Konsumenten leichter und trägt zu einer Beschleunigung des Marktwachstums bei.

Kontakt:

Juan Ramón Lopez Caravantes
Hispasat S.A.
C/. Gobelas, 41 Second Floor
28023 Madrid, Spanien
Tel: +34-91-7102540
Fax: +34-91-3728941
Email: jrlopez@hispasat.es

Juan Ramón Lopez Caravantes | ctm
Weitere Informationen:
http://www.hispasat.es

Weitere Berichte zu: Antenna FleximaTV Kontrollkanal STB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung