Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kommerzielle Nutzung von Weblogs immer größer

09.08.2004


Weblog-Communities finden Eingang ins Marketing von Konzernen



Unternehmen haben die Bedeutung von Weblogs erkannt und setzen mittlerweile verstärkt auf diese Form der Online-Kommunikation, berichtet der Media Guardian. Ursprünglich nur als Plattform von Computerfreaks gesehen, sind Weblogs - oder auch Blogs genannt - zu einem Instrument aufgestiegen, dem sich auch große Konzerne nicht entziehen können. Deshalb werden sie in Kommunikations- und Marketingstrategien immer mehr miteinbezogen. Unternehmen nutzen Weblogs mittlerweile, um Meinungen der Konsumenten einzuholen, unabhängig von gängigen Zeitungen oder TV. Vor vier Jahren betrug die Zahl der Websites mit Weblogs noch 130.000. Jetzt sind es schon zehn Mio. Diese Plattformen können die Reputation einer Firma aufbauen oder zerstören, verlinken zu anderen Sites und erlauben Userinnen und Usern freies Posting ihrer Meinungen.

... mehr zu:
»Blog »Plattform »Weblog


Es sind aber nicht nur Computer-Unternehmen, die den wichtigen Blog-Faktor und das darum gelagerte Image-kreierende Netzwerk erkannt haben. Der Kamera-Hersteller Olympus integriert Weblogs in künftige Marketingstrategien. Wenn eine Markteinführung einer neuen Kamera bevorsteht, werden vorab Details auf stark frequentierten Blog-Plattformen veröffentlicht, wobei das Feedback aus dieser Öffentlichkeit als enorm wichtig erachtet wird.

Auch der Autokonzern Ford bekennt sich zur Nutzung von Weblogs. Gezieltes Monitoring von Blog-Communities soll die Meinungen der Zielgruppe aufschlüsseln. Tom Holmes, Ford-Unternehmenssprecher, setzt auf herkömmliches Presse-Monitoring, gesteht aber deren Rückständigkeit ein. Dies sei immer ein paar Wochen zu alt. Holmes sieht in den Blogs auch Potenzial, künftige Entwicklungen an den Meinungen der Blogger antizipieren zu können. Im Idealfall kann solchen Trends und Meinungen entgegengesteuert werden, bevor sie in die Presse gelangen und möglichen Schaden für das Unternehmen anrichten.

Weblogs haben sich zusätzlich zu Plattformen entwickelt, wo Userinnen und Usern den geposteten Meinungen viel Vertrauen entgegenbringen. Dieses geht oft über das von offiziellen Websites hinaus. Blogs werden nicht nur mehr als Möglichkeit gesehen, um Meinungen zu äußern. Die PR-Agentur Edelman hat es in ihrem "Trust-Barometer" zusätzlich gezeigt: An erster Stelle rangiert der Arzt, dahinter sind es aber Menschen aus dem alltäglichen Leben, denen laut Edelman vertraut wird. Es seien Menschen, denen kein eigener Nutzen für ihr Aussagen zugeschrieben wird. Im Gegensatz zu Äußerungen von Unternehmen oder Marketingverantwortlichen.

Franz Ramerstorfer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://media.guardian.co.uk

Weitere Berichte zu: Blog Plattform Weblog

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik