Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kommerzielle Nutzung von Weblogs immer größer

09.08.2004


Weblog-Communities finden Eingang ins Marketing von Konzernen



Unternehmen haben die Bedeutung von Weblogs erkannt und setzen mittlerweile verstärkt auf diese Form der Online-Kommunikation, berichtet der Media Guardian. Ursprünglich nur als Plattform von Computerfreaks gesehen, sind Weblogs - oder auch Blogs genannt - zu einem Instrument aufgestiegen, dem sich auch große Konzerne nicht entziehen können. Deshalb werden sie in Kommunikations- und Marketingstrategien immer mehr miteinbezogen. Unternehmen nutzen Weblogs mittlerweile, um Meinungen der Konsumenten einzuholen, unabhängig von gängigen Zeitungen oder TV. Vor vier Jahren betrug die Zahl der Websites mit Weblogs noch 130.000. Jetzt sind es schon zehn Mio. Diese Plattformen können die Reputation einer Firma aufbauen oder zerstören, verlinken zu anderen Sites und erlauben Userinnen und Usern freies Posting ihrer Meinungen.

... mehr zu:
»Blog »Plattform »Weblog


Es sind aber nicht nur Computer-Unternehmen, die den wichtigen Blog-Faktor und das darum gelagerte Image-kreierende Netzwerk erkannt haben. Der Kamera-Hersteller Olympus integriert Weblogs in künftige Marketingstrategien. Wenn eine Markteinführung einer neuen Kamera bevorsteht, werden vorab Details auf stark frequentierten Blog-Plattformen veröffentlicht, wobei das Feedback aus dieser Öffentlichkeit als enorm wichtig erachtet wird.

Auch der Autokonzern Ford bekennt sich zur Nutzung von Weblogs. Gezieltes Monitoring von Blog-Communities soll die Meinungen der Zielgruppe aufschlüsseln. Tom Holmes, Ford-Unternehmenssprecher, setzt auf herkömmliches Presse-Monitoring, gesteht aber deren Rückständigkeit ein. Dies sei immer ein paar Wochen zu alt. Holmes sieht in den Blogs auch Potenzial, künftige Entwicklungen an den Meinungen der Blogger antizipieren zu können. Im Idealfall kann solchen Trends und Meinungen entgegengesteuert werden, bevor sie in die Presse gelangen und möglichen Schaden für das Unternehmen anrichten.

Weblogs haben sich zusätzlich zu Plattformen entwickelt, wo Userinnen und Usern den geposteten Meinungen viel Vertrauen entgegenbringen. Dieses geht oft über das von offiziellen Websites hinaus. Blogs werden nicht nur mehr als Möglichkeit gesehen, um Meinungen zu äußern. Die PR-Agentur Edelman hat es in ihrem "Trust-Barometer" zusätzlich gezeigt: An erster Stelle rangiert der Arzt, dahinter sind es aber Menschen aus dem alltäglichen Leben, denen laut Edelman vertraut wird. Es seien Menschen, denen kein eigener Nutzen für ihr Aussagen zugeschrieben wird. Im Gegensatz zu Äußerungen von Unternehmen oder Marketingverantwortlichen.

Franz Ramerstorfer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://media.guardian.co.uk

Weitere Berichte zu: Blog Plattform Weblog

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Auf die richtige Behandlung kommt es an

19.01.2017 | Seminare Workshops

Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik

19.01.2017 | Seminare Workshops

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie