Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Microsoft gründet Mediensparte

19.07.2004


Softwareriese will Beziehungen zur Unterhaltungsindustrie verbessern



Microsoft hat einen neuen Konzernbereich eingerichtet, durch den die Beziehungen zur Medien- und Unterhaltungsindustrie verbessert werden sollen. Der Softwareriese erwarte sich vor allem eine Optimierung seiner Strategie der Annäherung von Unterhaltungselektronik und PC-Geschäft, speziell in den Bereichen Geschäfts- und Marktentwicklung sowie in Bezug auf Sicherheit und Industriestandards, heißt es in einer entsprechenden Aussendung.



Chef der neu geformten "Media/Entertainment & Technology Convergence Group" wird Blair Westlake, ehemaliger Präsident der Universal Television & Networks Group, der von nun an als Corporate Vice President fungiert. Er soll für entsprechende Geschäftskontakte im Medienbereich sowie für die Etablierung von Technologien und den Entwurf von Taktiken zur Geschäftsoptimierung verantwortlich zeichnen. Die neue Medienlandschaft erfordere eine branchenübergreifende Zusammenarbeit, heißt es bei Microsoft.

Mithilfe des neuen Geschäftsbereiches will der Softwarekonzern verstärkt in neue Sicherheitsstandards investieren, um digitalen Content zu schützen, und die Zusammenarbeit mit den Gesetzgebern und Regulierungsbehörden verstärken. Ein Schwerpunkt liegt dabei im DVD-Bereich, in dem seit Einführung des Mediums bereits rund 63 Mrd. Dollar umgesetzt worden sind. Hier setzen die großen Medienkonzerne seit einiger Zeit auf die Entwicklung von neuen Digital-Rights-Management-Standards (DRM). Auch das Content-Angebot via Internet gewinnt an Bedeutung. Weltweit sollen im Jahr 2006 bereits 200 Mio. Haushalte Breitbandinternet nutzen.

Jörn Brien | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.microsoft.com

Weitere Berichte zu: Mediensparte Unterhaltungsindustrie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie