Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handy-Chat bei n-tv

01.06.2001


n-tv, der Nachrichten-Sender, hat als erste deutsche Fernsehstation den Handy-Chat eingeführt. Die Zuschauer können sich an den Experten-Chats auf www.n-tv.de jetzt auch ohne Internet-Zugang beteiligen: ganz einfach mit Handy und Fernseher. Die Chat-Teilnehmer können ihre Beiträge per Handy als SMS an den Chat-Moderator im Internet schicken. Automatisch erscheinen die Beiträge auch im Teletext. So ist es nun möglich, quasi von überall, an den beliebten n-tv-Experten-Chats teilzunehmen.

Starttermin ist der morgige 1. Juni 2001. Ab dann können die mobilen n-tv-Zuschauer per SMS (Short Message Service) an den n-tv-Gesprächsrunden im Internet (www.n-tv.de/chat) und im Teletext (ab Seite 526) teilnehmen. Handynutzer senden ihren Beitrag einfach an die Nummer 0170-7672426 - die übrigens auf der Handy-Tastatur der Kombination 0170-SMSCHAT entspricht und somit leicht zu merken ist.

"Wir gehen damit einen weiteren Schritt in Richtung interaktives Fern-sehen", sagt Kai Thäsler, Leiter des Bereichs Neue Medien bei n-tv. Die moderierten Internet-Chats konnten bereits seit kurzem, ebenfalls erst-malig für deutsche Fernsehzuschauer, live im n-tv-Teletext (ab Seite 526) mitverfolgt werden - bislang jedoch nur als "Einbahnstraße": Teletext-Nutzer ohne Internetzugang hatten bislang keine Möglichkeit, sich aktiv am Chat zu beteiligen und den Experten aus Politik und Wirtschaft Fragen zu stellen.

n-tv.de - der Online-Dienst des Nachrichtensenders - bietet seit über zwei Jahren ein umfangreiches Angebot an moderierten Experten-Chats in Echtzeit an. n-tv ist der erste Fernsehsender, der tägliche Experten-Chats im Internet anbietet.

Technisch ermöglicht wird der Handy-Chat bei n-tv durch die Zusammenarbeit mit den Unternehmen Metropolis AG und 2way.de. Metropolis stellt die Infrastruktur für die Chats und Foren von n-tv.de zur Verfügung. Metropolis ist Betreiberin der größten deutschen Online-Community. Metropolis sorgt dafür, dass die Chats in Echtzeit im Teletext erscheinen. Die Firma 2way.de erstellt bereits seit über einem Jahr das n-tv-WAP-Angebot. 2way.de leitet die Kurzmitteilungen an den Chat-Server weiter.

n-tv Pressestelle | ots

Weitere Berichte zu: 2way Chat Experten-Chat Handy-Chat Teletext

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antibiotikaresistenzen durch Nanopartikel überwinden?

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

„Flora Incognita“ – Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Online-Karten: Schweinswale und Seevögel in Nord- und Ostsee

15.12.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz