Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ferngespräch adé: mit Telefónica von Hamburg nach München zum Ortstarif

30.03.2004


Mit ISP:voice lassen sich Sprache und Daten kostengünstig über einen Breitband-ADSL-Anschluss übertragen

Telefónica in Deutschland startet mit einem IP-Telefonie-Produkt für Privatkunden. Damit können erstmals auch Privatpersonen über ihren Internet Service Provider (ISP) den Internet-Zugang inklusive Telefonanschluss auf IP-Telefonie-Basis nutzen. Dabei ist ein kompletter Umstieg auf IP-basierte Telefonie nicht einmal erforderlich - bereits vorhandene analoge oder ISDN-Telefone können durch einen einfachen Plug and Play Adapter weiterhin genutzt werden. Durch die Einrichtung eines IP-Telefonie-Zugangs ergeben sich viele Vorteile: So kann der Kunde Verbindungsgebühren sparen und im Netz seines ISPs sogar kostenlos telefonieren. Nutzer erhalten quasi eine zweite Telefonleitung, eine neue Rufnummer für eingehende Gespräche und attraktive Verbindungspreise.

Neben den gewohnten Telefonie-Funktionen können über den normalen Breitbandanschluss auch zusätzliche Vorteile der IP-Telefonie genutzt werden: etwa ein Unified Messaging Service, mit dem Sprache und Daten, egal aus welcher Quelle, mit einem Standard-PC empfangen und weiter verarbeitet werden können. Ferner ermöglicht die webbasierte komfortable Benutzeroberfläche eine einfache Administration des Telefonanschlusses sowie eine transparente Rechnungseinsicht. Neben der Nutzung vorhandener analoger oder ISDN Telefone kann auch ein Softphone genutzt werden. Das sogenannte Softphone ist eine leicht und schnell zu installierende Software, die in Kombination mit einem Headset den PC innerhalb von Minuten in ein Telefon verwandelt.

Kai Lorenz, Director Marketing bei der Telefónica Deutschland GmbH ist sich sicher: "Telefónica bietet auch Privatkunden eine kostengünstige Alternative zur herkömmlichen Telefonie. Wegen des großen Preisvorteils lohnt sich mittlerweile auch für private Zwecke der Einstieg in die IP-Telefonie. Außerdem können IP-Telefone noch viel mehr: Egal, wo man sich ins Netz einloggt, man bekommt immer seine gewohnte Arbeitsumgebung. Das bedeutet also mehr Leistung bei weniger Kosten!"

Weitere Informationen zu Voice over IP für Privatkunden bekommen Sie bei Ihrem Internet Service Provider.

Telefónica Deutschland GmbH

Die Telefónica Deutschland GmbH gehört als einer der wichtigsten deutschen Anbieter für Internetdienstleistungen und zweitgrößter nationaler IP-Carrier* zur Telefónica-Gruppe, einem der größten global agierenden Telekommunikationskonzerne. Telefónica in Deutschland konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftskunden und stellt sowohl mittelständischen als auch Großunternehmen seine Full-Service-Internetdienstleistungen zur Verfügung. Dabei nutzt der IP-Carrier das weltweite Netzwerk des spanischen Mutterkonzerns und unterhält in Deutschland ein flächendeckendes 35.000 km langes Backbone mit 270 Einwahlknoten.

(*bezogen auf das vermittelte Onlineminutenvolumen)

Henning Klawiter | ad publica Public Relations GmbH
Weitere Informationen:
http://www.telefonica.de

Weitere Berichte zu: Ferngespräch ISP Privatkunde Provider Telefonanschluss

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten