Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pünktlich zu Ostern: RTL WORLD bietet Wettervorhersage für die ganze Welt 

11.04.2001


... mehr zu:
»Wetterstation »World
4.500 Wetterstationen in aller Welt liefern Vier-Tage-Vorschau / www.wetter.de als beste Wetterpage Deutschlands prämiert

Osterhasen aufgepasst: Während der Feiertage wird’s in Deutschland nass und frostig - und wer sich nicht erkälten will, lässt die Eiersuche im Garten besser bleiben und bucht gleich einen Flug in den sonnigen Süden. Die Vorhersage von RTL-Wetterexperte Christian Häckl ist leider alles andere als fröhlich. Um so mehr lohnt sich ein Besuch bei www.wetter.de, dem Wetter-Portal der RTL WORLD im Internet. Pünktlich zum Osterfest wurde die Site um die Rubrik "Reisewetter" erweitert, die von 4.500 Wetterstationen in aller Welt mit aktuellen Klimadaten sowie eine Vier-Tage-Vorschau beliefert wird. Über Suchfunktion können Wunschtemperatur oder Urlaubsziel eingegeben werden, und wer die virtuelle Weltkarte anklickt, kann Wetterdaten sortiert nach Regionen abfragen. 

Umfangreich, übersichtlich, leicht zu bedienen und grafisch exzellent aufbereitet - www.wetter.de kommt bei Usern und Fachleuten an. In einem Vergleichstest der Fachzeitschrift "Tomorrow" wurde das von RTL NEWMEDIA produzierte Portal zur besten Wetter-Site Deutschlands gewählt. Wetterdaten für 120.000 Orte in Deutschland können hier abgefragt werden, Christian Häckl erklärt in einem Lexikon meteorologische Phänomene und Fachbegriffe, Webcams liefern Live-Bilder von allen wichtigen Skipisten in Europa. Das ebenfalls komplett überarbeitete Biowetter rundet mit Informationen über Umwelteinflüsse, eine interaktive Pollenflugkarte sowie den personalisierten Biorhythmus das Angebot ab. 

RTL-Wetterexperte Christian Häckl: "Wer zu Ostern in der Sonne sitzen oder gar schwitzen will, muss eine ziemlich lange Reise in Kauf nehmen. In Europa wird’s nur im Süden Portugals mit 25 Grad wirklich schön. Mallorca-Urlauber sollten Pullover und Regenjacke in den Koffer packen, denn auch hier drohen bei knapp 20 Grad Schauer." Temperaturen jenseits der 30 Grad haben derzeit nur exotische Ziele wie der Senegal, Thailand oder Brasilien zu bieten. Häckls Tipp: "Erst bei www.wetter.de im Internet nachschauen und dann den Last-Minute-Flug buchen."

Rückfragen: 
Simone Danne, Leitung Presse RTL NEWMEDIA, 
Tel.: 0221 / 780 1500E-Mail: Simone.Danne@rtlnewmedia.de
http://www.wetter.de

Simone Danne |

Weitere Berichte zu: Wetterstation World

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA beginnt Beobachtung der Sonne

18.01.2017 | Physik Astronomie

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

18.01.2017 | Architektur Bauwesen

Neues Forschungsspecial zu Meeren, Ozeanen und Gewässern

18.01.2017 | Geowissenschaften