Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Die große Ärzte-Liste" jetzt im Handel / Die Ärzte-Liste umfasst 1 200 Spezialisten aus 69 Fachgebieten

07.05.2001


... mehr zu:
Ȁrzte-Liste
In diesen Tagen erscheint im Buchhandel "Die große Ärzte-Liste", ein einzigartiges und umfassendes Nachschlagewerk. In dem Kooperationstitel der beiden Partner FOCUS und Bertelsmann werden 1 200
Spezialisten aus 69 medizinischen Fachgebieten vorgestellt. Recherchiert wurde bei 1 500 Chef- und Oberärzten, 538 Klinik-Chefs, 15 000 niedergelassenen Ärzten und 850 Selbsthilfegruppen. 14 FOCUS-Mitarbeiter trugen die Daten in fünfmonatiger Arbeit zusammen. Das Ergebnis ist eine Ärzte-Liste auf solider Datenbasis, die dem Leser die Fakten zu den empfohlenen Ärzten und ihre Fachgebiete liefert. Dazu FOCUS-Chefredakteur Helmut Markwort: "Das sind wir unseren Lesern schuldig, sie haben ein Recht auf Transparenz, wenn es um ihre Gesundheit geht."

Zum ersten Mal hatte FOCUS in seinem Gründungsjahr 1993 die Namen von deutschen Spezialisten genannt, welche von Klinikärzten, niedergelassenen Ärzten und Patientenverbänden empfohlen wurden. Die Leser reagierten begeistert, Ärzte vorsichtig und Ärztekammern verärgert. Nach jahrelangem Rechtsstreit hatte das OLG München im Jahre 1998 zu Gunsten von FOCUS entschieden, dass "ein sachlich begründetes Bedürfnis der Allgemeinheit besteht, über spezialisierte, besonders qualifizierte Fachärzte unter namentlicher Nennung informiert zu werden". Dieses Urteil wurde Ende 1999 vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe bestätigt. Damit war der Weg frei für die größte Medizin-Recherche in der Geschichte von FOCUS. Die resultierende Liste erschien Ende 2000 im Rahmen einer zehnteiligen Serie im Münchner Nachrichtenmagazin.

Das nun erhältliche 160 Seiten umfassende Buch erscheint im Goldmann Verlag.
Der Preis beträgt 29,90 Mark.
Die ISBN lautet 3-442-30955-7.

Weitere Informationen:

Horst Jarkovsky                   
Objektleiter                      
FOCUS Magazin-Verlag GmbH         
Arabellastraße 23                 
81925 München                     
Telefon: 0 89/92 50-33 85         
Telefax: 0 89/92 50-25 34         
E-Mail:  horst.jarkovsky@focus.de  
Internet:   www.focus.de
            www.focus-money.de
            www.medialine.de

Elke Kreil
Presseabteilung
Goldmann Verlag
Neumarkter Straße 18
81673 München
Telefon: 0 89/43 72-27 24
Telefax: 0 89/43 72-27 23
E-Mail: elke.kreil@bertelsmann.de

ots |

Weitere Berichte zu: Ärzte-Liste

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik