Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Statistischer Remultiplexer zur Maximierung von Bandbreitenkapazität

15.07.2003


Ein statistischer Remultiplexer ist ein System zum Multiplexen von Internet- und Multimedia-Datenverkehr mit MPEG-Fernsehprogrammen. Dadurch entsteht ein digitales Bündel von Multimedia-Diensten, mit dem einerseits die verfügbare Bandbreite optimal ausgenutzt und andererseits eine hohe Qualität der übertragenen audiovisuellen Daten aufrechterhalten wird.



Auf dem von scharfem Wettbewerb geprägten Markt für Fernsehprogramme müssen die Konkurrenten Programmvielfalt, überlegene Video- und Audioqualität sowie leicht handhabbare Schnittstellen bieten, um die Treue ihrer Kunden zu erhalten oder neue Kunden zu gewinnen. Digitale Übertragungsverfahren für Audio- und Videodienste bieten den Vorteil, dass sie weniger Bandbreite und Infrastruktur als andere Medien erfordern. Das Ironische daran ist jedoch, dass die Nachfrage nach immer mehr Diensten zu immer höheren Anforderungen bezüglich der verfügbaren Bandbreite führt und somit den Aufwand je Programm erhöht.



Im Projekt MAMBO hat man sich dieser Probleme angenommen und ein innovatives System vorgeschlagen, das eine optimierte Zuordnung von Bandbreite zu einzelnen Diensten wie z.B. dem Internet-Zugang, Video-on-Demand (VoD), Unterhaltungssendungen und interaktiven Funktionen gestattet. Das System basiert auf einem statistischen Remultiplexer, der in der Lage ist, sowohl Internet- als auch Multimedia-Datenverkehr zusammen mit MPEG-Fernsehprogrammen im Multiplexverfahren zu übertragen.

Auf diese Weise erzeugt der Remultiplexer ein digitales Datenbündel, das digitale Fernsehprogramme sowie Internet- und Multimediadienste mit der jeweils maximal verfügbaren Bitrate enthält. Beim Remultiplexer handelt es sich um eine PC-basierte Hardwarekomponente, die aus vorhandenen digitalen und bereits komprimierten Videosignalen einen ausgangsseitigen Datenstrom mit fester Bitrate erzeugt. Er generiert im Echtzeit-Multiplexverfahren verschiedene Dienste wie z.B.DVB (Digital Video Broadcasting), IP oder DVD und erzeugt so DVB- oder IP-Datenbündel ("Bouquets").

Das System bietet nicht nur die Möglichkeit zur Übertragung der maximalen Zahl von Diensten, sondern auch hohe Flexibilität bei der Programmierung und die Möglichkeit zum dynamischen und nahtlosen Umschalten. Überdies gewährleistet es, dass alle diese Dienste stets entzifferbar bleiben. Mit dieser Lösung steht Dienstanbietern und Funknetzbetreibern ein flexibles und kosteneffektives Verfahren zum Management von komprimierten digitalen Diensten zur Verfügung, das für eine Maximierung der Bandbreitenkapazität und die Aufrechterhaltung einer hohen Qualität der angebotenen Dienste sorgt.

Kontakt:

Thales Broadcast & Multimedia
Laurent Roul, R&D Engineer
40, rue de Bray, 35510 Cesson-Sevigné, France
Tel: +33-2-99227330
Fax: +33-2-99227931
Email: Laurent.roul@thales-bm.com

| ctm
Weitere Informationen:
http://www.thales-bm.com

Weitere Berichte zu: Bandbreite Bandbreitenkapazität Internet Maximierung Remultiplexer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik