Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Informationen zum Thema "Nachwachsende Rohstoffe" bei "www.nawaro-hessen.de"

15.11.2002


Informations- und Kommunikationsplattform der Landesinitiative Hessen-Media an der Justus-Liebig-Universität Gießen - Portal wird am 19. November 2002 freigeschaltet



Als neue Informations- und Kommunikationsplattform zum Thema "Nachwachsende Rohstoffe" wurde mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der Landesinitiative Hessen-Media an der Justus-Liebig-Universität Gießen ein Internet-Portal unter der Adresse www.nawaro-hessen.de geschaffen. Am 19. November 2002 wird das Portal freigeschaltet.



Das neue Internetportal www.nawaro-hessen.de stellt die wichtigsten Rohstoffpflanzen ausführlich vor. Neben biologischen Merkmalen werden sowohl Verwendungsmöglichkeiten als auch Anbau der jeweiligen Pflanzen beschrieben. Darüber hinaus liefert das Portal Informationen über aktuelle Entwicklungen in Forschung und Züchtung.

Unter den Rubriken "Rohstoffe", "Verarbeitung", "Produkte" und "Forschung" finden sich allgemeine Berichte, die zum grundlegenden Verständnis der jeweiligen Themen beitragen. Eine ausführliche Linkliste verweist auf weiterführende Quellen zu nachwachsenden Rohstoffen sowie zu Verarbeitung, Produkten und Züchtungs- bzw. Forschungseinrichtungen.
www.nawaro-hessen.de richtet sich an alle Akteure und Interessenten, die Informationen zum Thema "Nachwachsende Rohstoffe" suchen. Dazu gehören Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, Wirtschaft und Verwaltung sowie Verbände und Verbraucherinnen und Verbraucher.

Die Projektleitung liegt bei Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Friedt, Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung I am Fachbereich 09 der JLU Gießen. Redaktionell betreut wird das Projekt von Diplom-Biologin Mechthild Schuppener.

Anstoß für die Errichtung dieses Internetangebots gab das in der Bevölkerung vorliegende Informationsdefizit in Bezug auf alternative Nutzungsmöglichkeiten von Pflanzen und die gestiegene Bedeutung der nachwachsenden Rohstoffe auch als Alternativen zu Produkten aus Erdöl. Pflanzliche Erzeugnisse dienen nicht allein als Lebensmittel, sondern sie finden auch als Heil-, Gewürz- und Arzneimittel, als technische Rohstoffe sowie als chemische Grundstoffe Verwendung. Die landwirtschaftlichen Nutzpflanzenarten, die für die Erzeugung nachwachsender Rohstoffe in Frage kommen, werden heute intensiv erforscht und züchterisch bearbeitet.

Das Internetportal www.nawaro-hessen.de wird fortlaufend erweitert und aktualisiert. Vorgesehen ist ein interaktives Multimediaangebot mit Diskussionsforen bzw. Mailinglisten.

Kontakt:

Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung I
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Friedt
Heinrich-Buff-Ring 26 - 32
35392 Gießen
Tel: 0641/99-37420
Fax: 0641/99-37429
E-mail: Wolfgang.Friedt@agrar.uni-giessen.de

Charlotte Brückner-Ihl | idw
Weitere Informationen:
http://www.nawaro-hessen.de

Weitere Berichte zu: Internetportal Pflanzenzüchtung Portal Rohstoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht mce mediacomeurope schließt Kooperationsvertrag mit Anixe TV
13.04.2018 | mce mediacomeurope GmbH

nachricht Gebärdensprache neu gedacht
14.03.2018 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics