Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digitale Publikationen - Eine Herausforderung für die Verlage

21.05.2008
Urheberrechtsschutz und Piraterieverfolgung - Vortrag von Dr. Martin Steinebach, Fraunhofer-Institut SIT, Darmstadt und Samantha Nowak, Wiley-VCH Verlag, Weinheim auf dem Kongress der Deutschen Fachpresse am 28. Mai 2008 in Wiesbaden

Digitale Medien sind immer wieder Gegenstand von Urheberrechtsverletzungen, nicht zuletzt im Internet. Die Fachbuch-Konferenz am 28. Mai 2008 im Rahmen des Deutschen Fachpressekongresses in Wiesbaden nimmt sich in diesem Jahr dieses Themas an. Im Bereich der Fachbücher werden insbesondere eBooks und Hörbücher, aber auch andere multimediale Inhalte häufig kopiert.

In einem gemeinsamen Konferenzbeitrag "Urheberrechtsschutz und Piraterieverfolgung" wollen die Rechtsanwältin Samantha Nowak, Wiley-VCH-Verlag in Weinheim und der Informatiker Dr. Martin Steinebach, Fraunhofer-Institut für Sichere Informations-Technologie in Darmstadt, die gegenwärtige Situation und Abwehrmöglichkeiten aus Sicht der Verlage darstellen.

Steinebach wird aktuelle Verbreitungswege illegaler Kopien vorstellen und anhand internationaler Beobachtungen mögliche Tendenzen auch für den Deutschen Markt aufzeigen. Nach Musikdaten und Filmen sind inzwischen auch immer mehr Bücher und Fachmagazine über die einschlägigen Verbreitungswege zu erhalten.

Nowak behandelt die rechtlichen Grundlagen. "Nicht jede Vervielfältigung von urheberrechtlich geschütztem Material ist auch gleichzeitig rechtswidrig. Wir wollen die Grenze zwischen erlaubter digitaler Kopie und unerlaubter Piraterie deutlich machen." Aus der Praxis eines betroffenen Verlages erläutert sie, wie man auf unerlaubte Kopien von urheberrechtlich geschützten Inhalten reagieren kann, und geht auf die Motivation und Reaktionen von Rechtsverletzern ein.

Steinebach behandelt schließlich technische Abwehr- und Kontrollmechanismen. Mit DRM (Digital Rights Management) und digitalen Wasserzeichen können elektronische Medien geschützt werden, wobei nicht jeder Schutzmechanismus für jeden Einsatz geeignet ist. Darüberhinaus bietet er einen Ausblick auf zukünftige Tendenzen in der Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen in Form von automatisierten Suchsystemen, die nach vordefinierten Suchkriterien selbstständig im Internet nach unerlaubten Kopien suchen und diese zu ihrer Quelle zurückverfolgen, wenn vorher eine individuelle Markierung vorgenommen wurde.

Pressekontakt:
Michael Kip
Tel. +49 69 97 20 20 56
Fax +49 69 17 23 72
m.kip@mpr-frankfurt.de

Michael Kip | idw
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-fachpresse.de/kongress
http://www.mpr-frankfurt.de/presse/sit/

Weitere Berichte zu: Digital Urheberrechtsverletzung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten