Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste multimediale Grammatik für Deutsche Gebärdensprache entwickelt

24.04.2008
Gebärdensprachforscher der Universität Hamburg zeigen, wie man mit den Händen spricht
Erste multimediale Grammatik für Deutsche Gebärdensprache entwickelt
Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist seit 2002 in Deutschland als eigenständige Sprache anerkannt und wird bundesweit von rund 220.000 Menschen genutzt.

Ihre Grammatik unterscheidet sich erheblich von gesprochenen Sprachen. Mittels Handzeichen, Mimik und der Nutzung verschiedener Ausführungsstellen projizieren Gehörlose die komplexesten Sachverhalte in den sie umgebenden Gebärdenraum. Lehrmaterial zum Erlernen dieser Sprache ist sehr schwer so aufzubereiten, dass es barrierefrei von Gehörlosen genutzt werden kann.

Ein Projektteam des Instituts für Deutsche Gebärdensprache an der Universität Hamburg hat nun die erste multimediale Produktion zum Erlernen der Grammatik der Deutschen Gebärdensprache entwickelt.

... mehr zu:
»DGS »DVD »Gebärdensprache

Die "Grammatik der Deutschen Gebärdensprache aus der Sicht gehörloser Fachleute" wurde in einem dreijährigen Projekt zur Qualifizierung gehörloser Gebärdensprachkursleiter erarbeitet, das vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung sowie von der Behörde für Soziales und Familie der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wurde. Mitgewirkt haben neben Mitarbeiter/innen des Instituts für Deutsche Gebärdensprache gehörlose Experten aus ganz Deutschland.

Erstellt wurden eine zweisprachige DVD (Deutsch/DGS) und eine Medienkombination Buch/CD. Die DVD ist das Herzstück der Projektarbeit, insbesondere wegen ihres umfassenden Beispielmaterials: In über 1.000 Filmen zeigen gehörlose Darsteller Beispiele aus der DGS. Darüber hinaus erläutern zahlreiche Texte, Fotos, Grafiken und Illustrationen die grammatischen Eigenschaften der DGS. Sämtliche deutsche Texte wurden in DGS übersetzt und sind als Filme auf der DVD verfügbar. In der Medienkombination Buch/ CD ist ausgewähltes Beispielmaterial in Form von Fotos und Filmen verfügbar.

Die multimediale Grammatik richtet sich vor allem an Personen, die die DGS lehren oder lernen wollen, ist aber so aufgebaut, dass sie auch für andere Interessierte geeignet ist.

Papaspyrou, Chrissostomos/ von Meyenn, Alexander/ Matthaei, Michaela/ Herrmann, Bettina: Grammatik der Deutschen Gebärdensprache aus der Sicht gehörloser Fachleute (DVD), Signum, Seedorf 2008, ISBN 978-3-936675-27-6

Papaspyrou, Chrissostomos/ von Meyenn, Alexander/ Matthaei, Michaela/ Herrmann, Bettina: Grammatik der Deutschen Gebärdensprache aus der Sicht gehörloser Fachleute (Buch mit CD), Signum, Seedorf 2008, ISBN 978-3-936675-21-4

Für Rückfragen:

Michaela Matthaei
Universität Hamburg, Institut für Deutsche Gebärdensprache
Tel.: (040) 428 38-6744
E-Mail: michaela.matthaei@sign-lang.uni-hamburg.de

Viola Griehl | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-hamburg.de/

Weitere Berichte zu: DGS DVD Gebärdensprache

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung