Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Google unangefochtener Such-Marktführer

13.12.2007
Klarer Spitzenreiter sowohl bei Anteil als auch Reichweite

Google hat in den USA einen Anteil von fast zwei Dritteln am Gesamtvolumen der Online-Suchen, und damit mehr als das Dreifache des ersten Verfolgers Yahoo. Das geht aus Zahlen des Online-Marktforschers Hitwise hervor. Auch bei der Reichweite liegt Google voran. Der Unterschied ist dabei deutlich geringer, wie Zahlen von Nielsen Online zeigen.

Hitwise gibt in seinen Zahlen direkt den Anteil am gesamten Suchvolumen wieder. Im November 2007 lag Google mit 65,1 Prozent klar voran. Yahoo als Zweitplazierter kommt auf weniger als ein Drittel dieses Anteils (21,21 Prozent), schon der Dritte MSN/LiveSearch liegt mit 7,09 Prozent im einstelligen Prozentanteils-Bereich. An vierter Stelle liegt Ask.com, andere Anbieter sind kaum von Bedeutung. Googles Anteil und Vorsprung sind damit gegenüber November 2006 gestiegen.

Die von Nielsen ausgewiesene Reichweite gibt an, welcher Anteil an web-aktiven Usern eine Suchmaschine zumindest ein Mal im Beobachtungszeitraum genutzt hat. Hier lag Google im Oktober 2007 in den USA mit 66,3 Prozent ebenfalls in Front, doch der Abstand zu Yahoo (35,6 Prozent) und MSN/LiveSearch (knapp 30 Prozent) erweist sich als wesentlich geringer. An vierter Stelle kommt hier interessanter Weise wieder Google, mehr als ein Fünftel der User nutzt den Image Search. Mit Ask.com und AOL Search haben noch zwei weitere Anbieter zumindest zweistellige Prozent-Reichweiten.

... mehr zu:
»Google »MSN/LiveSearch »Online »Yahoo

"Die Ergebnisse von Nielsen Online sind unabhängig davon, ob ein Anbieter sich messen lassen möchte oder nicht", betont Andreas Gutjahr, Sprecher für Nielsen Online, gegenüber pressetext. Das verleiht den Nielsen-Zahlen für Deutschland zusätzliches Gewicht. Hier liegt Google nämlich noch weiter voran, rund drei von vier Usern nutzen die Google-Suche. An zweiter Stelle folgt der Image Search mit auch hier etwas mehr als einem Fünftel der Nutzer. Einzig MSN/LiveSearch kommt mit 11,8 Prozent ebenfalls in den zweistelligen Bereich. Hinter Yahoo liegt mit der T-Online-Suche (7,1 Prozent) ein regionaler Dienst auf Platz fünf.

Statistiken für den Anteil am Such-Volumen sind in Deutschland schwieriger zu finden. Mit PrimaWebtools http://www.primawebtools.de und WebHits http://www.webhits.de sind zwei Anbieter von Webservices für ihre Auswertungen bekannt. Sie erfassen allerdings nicht notwendiger Weise nur Deutschland, ferner stellt sich die Frage, wie repräsentativ sie sind. WebHits weist aktuell einen Google-Marktanteil von 89,2 Prozent aus, nutzt allerdings nur 46.100 Suchenanfragen für die Statistik. PrimaWebtools nutzt knapp 1.800 Counter-Accounts, um jeweils zum Monatsersten eine Suchmaschinen-Statistik zu erstellen. Über 880.000 Datensätze weisen im November 2007 für Google selbst 80,2 Prozent, für die Google Bildersuche weitere 12,7 Prozent Anteil aus. Beide Statistiken reihen Yahoo und AOL vor MSN/LiveSearch. Als "grobe Orientierung", wie ein Google-Sprecher sie gegenüber pressetext bezeichnet, erscheinen die Werte geeignet.

Thomas Pichler | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.hitwise.com
http://www.nielsen-netratings.com

Weitere Berichte zu: Google MSN/LiveSearch Online Yahoo

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht mce mediacomeurope schließt Kooperationsvertrag mit Anixe TV
13.04.2018 | mce mediacomeurope GmbH

nachricht Gebärdensprache neu gedacht
14.03.2018 | Universität Siegen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics