Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung: Neue Trends für Kindertagesstätte, Schule und Hochschule

14.03.2002


Die Dokumentation der FiBS-Konferenz 2001 erscheint als erster Band der Reihe "Schriften zur Bildungs- und Sozialökonomie" beim W. Bertelsmann Verlag. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen nachfrageorientierte Finanzierungsansätze, d.h. Modelle, bei denen die Finanzausstattung der Bildungseinrichtung unmittelbar von der Zahl der Nachfrager abhängig ist.

Das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) eröffnet seine neue Schriftenreihe mit einem Thema, das angesichts der Diskussionen nach den Ergebnissen der PISA-Studie für die Bildungspolitik aktueller denn je ist: Mit nachfrageorientierten Finanzierungsmodellen für den Vorschul-, Schul- und Hochschulbereich.
Herausgegeben wird das in diese drei Bildungsbereiche gegliederte und 300 Seiten starke Buch von Dr. Dieter Dohmen und Birgitt A. Cleuvers, Leiter und Mitarbeiterin der Kölner Forschungs- und Beratungseinrichtung.
Die Beiträge der in- und ausländischen Autoren geben jeweils zunächst einen allgemeinen Überblick über die derzeitigen Rahmenbedingungen in Deutschland und über die verschiedenen nachfrageorientierten Finanzierungsansätze. Darauf folgen konkrete Erfahrungsberichte von Modellversuchen bzw. implementierten Strukturen. Länderübergreifende Evaluationen und kritische Kommentare runden die interdisziplinäre und zwischen Theorie und Praxis vermittelnde Betrachtung ab, die nicht nur eine internationale Gesamtschau ermöglicht, sondern auch den Vergleich zwischen den Bereichen.

Die Autoren und Themen sind...

... im Bereich Kindertagesstätte:

  • Prof. Dr. Stefan Sell, Reformbedarf in der Finanzierung der Vorschulerziehung und -betreuung
  • Dr. C. Katharina Spiess, Gutscheine - ein Ansatz zur Finanzierung und Steuerung im Kindertagesstättenbereich
  • Dr. Vera Birtsch, Die Hamburger "Kita-Card"
  • Günter Krauß, Erprobung eines neuen Fördermodells für Kindertageseinrichtungen in Bayern
  • Dr. Anne West (mit Jo Sparkes), Examining the impact of nursery education vouchers and quasi-vouchers in England
  • Dr. Christoph Ehmann, Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung - ein Weg zu besseren Kindertagesstätten?
  • Norbert Hocke, Kita-Gutscheine - mit neuer Bürokratie am Ziel vorbei

... im Bereich Schule:

  • Prof. Dr. Manfred Weiß, Reformbedarf in der Schulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Zuweisungen - Ansätze zur Finanzierung von Schulen?
  • Dr. Frans de Vijlder, Choice and financing of schools in the Netherlands
  • Kjell Ahlberg, The Nacka Voucher Scheme
  • Dr. Clive R. Belfield, International experience with demand-led financing
  • Dr. Heinz Rhyn, Bildungsgutscheine zur Reparation maroder Schulsysteme?

... im Bereich Hochschule:

  • Dr. Frank Ziegele, Reformbedarf bei der Hochschulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Hochschulfinanzierung durch Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Finanzierung?
  • Hans Vossensteyn, Vouchers in Dutch higher education
  • Susanne Anthony, The Danish state education grant and loan scheme
  • Dr. Stefan C. Wolter, Nachfrageorientierte Hochschulfinanzierung - eine internationale Perspektive
  • Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Wer finanziert wem das Studium? Verteilungswirkungen der Hochschulfinanzierung
  • Prof. Dr. Richard Sturn, Öffentliche Hochschulfinanzierung und Verteilung

Die der Veröffentlichung zugrundeliegende Veranstaltung fand vom 28. bis 30. Mai 2001 in Köln statt und wurde unterstützt von der Toyota Deutschland GmbH und - insbesondere am Hochschultag - vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Birgitt A. Cleuvers | idw
Weitere Informationen:
http://www.fibs-koeln.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Placebo-Effekt hilft nach Herzoperationen
11.01.2017 | Philipps-Universität Marburg

nachricht Innovation: Optische Technologien verändern die Welt
01.12.2016 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau