Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung: Neue Trends für Kindertagesstätte, Schule und Hochschule

14.03.2002


Die Dokumentation der FiBS-Konferenz 2001 erscheint als erster Band der Reihe "Schriften zur Bildungs- und Sozialökonomie" beim W. Bertelsmann Verlag. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen nachfrageorientierte Finanzierungsansätze, d.h. Modelle, bei denen die Finanzausstattung der Bildungseinrichtung unmittelbar von der Zahl der Nachfrager abhängig ist.

Das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) eröffnet seine neue Schriftenreihe mit einem Thema, das angesichts der Diskussionen nach den Ergebnissen der PISA-Studie für die Bildungspolitik aktueller denn je ist: Mit nachfrageorientierten Finanzierungsmodellen für den Vorschul-, Schul- und Hochschulbereich.
Herausgegeben wird das in diese drei Bildungsbereiche gegliederte und 300 Seiten starke Buch von Dr. Dieter Dohmen und Birgitt A. Cleuvers, Leiter und Mitarbeiterin der Kölner Forschungs- und Beratungseinrichtung.
Die Beiträge der in- und ausländischen Autoren geben jeweils zunächst einen allgemeinen Überblick über die derzeitigen Rahmenbedingungen in Deutschland und über die verschiedenen nachfrageorientierten Finanzierungsansätze. Darauf folgen konkrete Erfahrungsberichte von Modellversuchen bzw. implementierten Strukturen. Länderübergreifende Evaluationen und kritische Kommentare runden die interdisziplinäre und zwischen Theorie und Praxis vermittelnde Betrachtung ab, die nicht nur eine internationale Gesamtschau ermöglicht, sondern auch den Vergleich zwischen den Bereichen.

Die Autoren und Themen sind...

... im Bereich Kindertagesstätte:

  • Prof. Dr. Stefan Sell, Reformbedarf in der Finanzierung der Vorschulerziehung und -betreuung
  • Dr. C. Katharina Spiess, Gutscheine - ein Ansatz zur Finanzierung und Steuerung im Kindertagesstättenbereich
  • Dr. Vera Birtsch, Die Hamburger "Kita-Card"
  • Günter Krauß, Erprobung eines neuen Fördermodells für Kindertageseinrichtungen in Bayern
  • Dr. Anne West (mit Jo Sparkes), Examining the impact of nursery education vouchers and quasi-vouchers in England
  • Dr. Christoph Ehmann, Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung - ein Weg zu besseren Kindertagesstätten?
  • Norbert Hocke, Kita-Gutscheine - mit neuer Bürokratie am Ziel vorbei

... im Bereich Schule:

  • Prof. Dr. Manfred Weiß, Reformbedarf in der Schulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Zuweisungen - Ansätze zur Finanzierung von Schulen?
  • Dr. Frans de Vijlder, Choice and financing of schools in the Netherlands
  • Kjell Ahlberg, The Nacka Voucher Scheme
  • Dr. Clive R. Belfield, International experience with demand-led financing
  • Dr. Heinz Rhyn, Bildungsgutscheine zur Reparation maroder Schulsysteme?

... im Bereich Hochschule:

  • Dr. Frank Ziegele, Reformbedarf bei der Hochschulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Hochschulfinanzierung durch Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Finanzierung?
  • Hans Vossensteyn, Vouchers in Dutch higher education
  • Susanne Anthony, The Danish state education grant and loan scheme
  • Dr. Stefan C. Wolter, Nachfrageorientierte Hochschulfinanzierung - eine internationale Perspektive
  • Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Wer finanziert wem das Studium? Verteilungswirkungen der Hochschulfinanzierung
  • Prof. Dr. Richard Sturn, Öffentliche Hochschulfinanzierung und Verteilung

Die der Veröffentlichung zugrundeliegende Veranstaltung fand vom 28. bis 30. Mai 2001 in Köln statt und wurde unterstützt von der Toyota Deutschland GmbH und - insbesondere am Hochschultag - vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Birgitt A. Cleuvers | idw
Weitere Informationen:
http://www.fibs-koeln.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Mit Nanopartikel-Tandems gegen den Herzinfarkt
01.12.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Virtuelle Realität für Bakterien
01.12.2017 | Institute of Science and Technology Austria

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rest-Spannung trotz Megabeben

13.12.2017 | Geowissenschaften

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

13.12.2017 | Medizin Gesundheit

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

13.12.2017 | Geowissenschaften